Rendity Blog

Grundbuch

Im Grundbuch sind die Eigentumsverhältnisse eines Grundstücks und des darauf errichteten Gebäudes aufgeführt. Es ist ein öffentliches Verzeichnis, das jeder einsehen darf. Im Grundbuch sind folgende Infos einzusehen:

  • Baurechte: Wer darf auf diesem Grundstück überhaupt bauen?
  • Wohnungseigentum: Wem gehören die errichteten Immobilien?
  • Pfandrechte: Ist das Grundstück beziehungsweise die Immobilie mit einer Hypothek belastet?
  • Dienstbarkeiten: Gibt es bestimmte Nutzungsrechte für Nicht-Eigentümer?

Einsicht in das Grundbuch erhält man beim örtlichen Bezirksgericht, bei einem Notar oder autorisierten Online-Diensten gegen eine gewisse Gebühr. Auch der Eintrag ins Grundbuch ist mit Kosten verbunden. Änderungen werden in der Regel über einen Notar abgewickelt.

Immobilien-Investments fürs 21. Jahrhundert

Mehr erfahren