Blog
/
Projects
/
Der Immobilienkader zur WM
Projekte
7 min.

Der Immobilienkader zur WM

Wohmraum gilt mittlerweile als höchstes Gut, dadurch werden jährlich mehr als € 5,6Mrd. in der Immobilienbranche in Österreich umgesetzt. ✅ Finanzstruktur optimieren. ✅ Vertrieb steigern.
Der Immobilienkader zur WM

Der Immobilienkader zur WM 2018

Nicht nur für die 32 Nationen die in Russland bei der WM 2018 den Weltmeistertitel anstreben ist der Einsatz hoch. Auch wenn das Österreichische Fußballnationalteam es nicht unter die Besten 32 geschafft hat, spielen Österreichs Immobilienentwickler ganz vorne mit. In der Immobilienbranche werden jährlich mehr als € 5,6 Mrd. umgesetzt, da Wohnraum in Österreich noch immer ein sehr höhes Gut ist und die Nachfrage nach Wohnraum steigt. Der von uns aufgestellte Immobilienkader für die WM 2018 vereint sarke Player die sich durch Erfahung, Innovation und Nachhaltigkeit auszeichnen.

Mehr erfahren

Für den Erfolg des österreichischen Immobilienkaders ist es wichtig auch weitere Superstars und Nachwuchstalente ins Boot zuholen. Dafür begleiten wir Projektentwickler mit unserem zukunftsorientierten Finanzierungsmodell und Marketingstrategien zur Optimierung des Vertriebs.

Nach Prüfung eines Immobilienprojekts lösen private Investoren einen Teil des Eigenkapitals ab und ersetzen dieses durch Mezzaninekapital. Das dadurch freigewordene Eigenkapital kann nun für weitere Projekte verwendet werden. Für private Investoren sind Immobilien eine begehrte Anlageklasse.

Sehenswerte Immobilienprojekte der letzten Jahre:

Rendity optimiert die Finanzierungsstruktur und beschleunigt den Abverkauf durch zielgerichtetes Marketing.

Heumarkt Neu

Vor wenigen Jahren hat die Wertinvest rund um Michael Tojner das Areal erworben mit dem Plan das darauf befindliche Hotel InterContinental neu zu interpretieren und einen modernen Wohnturm zu errichten.

Immobilienprojekte 2017
Entwurf: Isay Weinfeld und Sebastian Murr, Rendering: Nightnurse

Seit vielen Jahren Zeit steht die Neugestaltung des Wiener Heumarktes nun im Zentrum der öffentlichen Diskussion. Der Grund dafür ist, dass im Rahmen der Bauverhandlungen mit der Stadt Wien eingeschaltete UNESCO mit der Drohung der Aberkennung des Weltkulturerbes, da das geplante Gebäude eine historische Sichtachse, den Canaletto-Blick vom Schloss Belvedere in die Stadt, gefährde.

Im Fokus steht ein großer, öffentlich zugänglicher und weitgehend konsumfreier Platz um besonders dem öffentlichen Interesse gerecht zu werden. Dazu zählen die neuen Anlagen des Eislaufvereins inklusive einer ganzjährig benutzbaren Eishalle welche Platz für den Eissport bietet sowie die Neugestaltung der Lothringerstraße.

Die Neuinterpretation des InterContinentals bleibt jedoch das Herzstück des Projekts. Mit einem zeitgemäßen Kongress- und Veranstaltungszentrum baut das Hotel seine Stellung als eines der führenden Kongresshotels der Stadt Wien aus. Neben den neuen Anlagen des Wiener Eislaufverein und dem Konzerthaus sollen ebenfalls Kulturbüros, kleine Shops, ein Sportclub, Cafés, Restaurants und Wohnungen Besucher anlocken und diesen Ort zu einem neuen Treffpunkt in Wien machen. Auch außerhalb der Saison soll der große Freiraum des Eislaufplatzes Veranstaltungen möglich machen: Er wird zu Musik-, Kultur- und Sportplatz, und fallweise etwa auch zum Marktplatz für Design- und Nachbarschaftsmärkte.

Eine Finale Entscheidung steht noch aus. Es ist daher noch nicht klar in welcher Form der Heumarkt umgestaltet wird. Die neuesten Renderings sind allerdings vielversprechend und man darf gespannt bleiben.

Link: www.heumarkt-neu.at

Post Palais

Immobilienprojekt postpalais

Das Immobilienprojekt Post Palais wird durch die Soravia Gruppe entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Projektpartner Wertinvest rund um Michael Tojner. Es sollen elegante Eigentumswohnungen und ein internationales 5-Sterne Hotel enstehen. Nit mehr als 550 realisierten Projekten und einem Projektvolumen von mehr als 4,3 Mrd. Euro zählt Soravia zu den führenden Immobilienentwickler in Österreich. Die WertInvest-Gruppe entwickelt seit 1993 erfolgreich Immobilien und hat sich auf die Revitalisierung des klassischen Wiener Zinshauses in exklusiven Innenstadtlagen spezialisiert.

Das Post Palais befindet sich im Stubenviertel, einem der schönsten Viertel der Wiener Innenstadt. Ein kurzer Blick auf den Stadtplan zeigt: Wer im Post Palais wohnt, der hat es nicht weit zu einigen der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Wien. Zu Fuß sind es zum Stephansplatz mit seinem weltberühmten Dom, einem der Wahrzeichen der Stadt, nur wenige Gehminuten, die alte Universität und die barocke Jesuitenkirche sind gleich ums Eck, und zum Donaukanal sind es nur wenige Schritte.

Der imposante Gebäudekomplex des Post Palais besticht durch drei ruhige und großzügig begrünte Innenhöfe. Weiters stehen den Bewohnern des Post Palais exklusive Services zur Verfügung wie ein Indoor Pool mit SPA Bereich, 24 Stunden Concierge Service und natürlich eine hauseigene Tiefgarage. Die großzügigen, lichtdurchfluteten Räumlichkeiten mit ihrer klassisch beeinflussten Innengestaltung ermöglichen nicht nur ein einzigartiges Raumgefühl, sondern erzeugen auch eine angenehme, heimelige Atmosphäre. Die Verwendung edler Materialien und Gestaltungselemente vermittelt Eleganz und Charakter. Zur Wahl stehen elegante Wiener Altbauwohnungen in den Stiletagen und moderne State-of-the-art-Penthouses im Dachgeschoß.

Link: www.postpalais.at

Quartier Belvedere Central

Immobilienprojekte 2017
Quartier Belvedere Central – (c) ZOOMVP.at

Mit dem Quartier Belvedere wird derzeit ein pulsierendes, neues Stadtviertel in Wien entwickelt. Rund um den neuen Hauptbahnhof entstehen Büros, Hotels, Wohnungen, Geschäfte, Gastronomie, Schulen, Gesundheitseinrichtungen und Parks, die dem Standort eine besondere Vielfalt, Lebendigkeit und Attraktivität verleihen. Mit seiner direkten Lage am Hauptbahnhof wird das QBC eine neue Visitenkarte für Wien und Tor zur Stadt. STRAUSS & PARTNER Development GmbH verfolgt dabei das Ziel, eine inspirierende, lebendige und dynamische Atmosphäre zu entwickeln und dabei auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Nutzergruppen bestmöglich einzugehen.

Das Entwicklungsgebiet des QBC umfasst sechs Bauteile auf rund 25.000 m² Grundstücksfläche. Auf den Baufeldern ist gemäß Masterplan und Bebauungsplänen, die bereits vorliegen, insgesamt eine Bruttogeschoßfläche von rund 130.000 m² vorgesehen.

Durch den neuen Durchgangsbahnhof wird die Stadt zu einem multinationalen Knotenpunkt des transeuropäischen Schienennetzes. Der neue Bahnhof ermöglicht die reibungslose Durchbindung von Eisenbahnlinien der Nord-Süd- und Ost-West-Achse. Wien rückt durch den neuen Hauptbahnhof näher in die Mitte Europas und erhält als Wirtschaftsstandort eine schnelle und leistungsstarke Verbindung mit dem gesamten zentraleuropäischen Raum. Desweiteren bietet der neue Hauptbahnhof unter dem Gleisgeschoß auf zwei Ebenen ein rund 20.000 m² großes, attraktives Shopping-Center sowie zusätzlich eine Garage mit über 600 Stellplätzen in unmittelbarer Nähe des Projekts.

Link: www.qbc.at

Palais Schottenring

Immobilienprojekte

Das luxuriöse Palais Schottenring Vienna vereint höchstes Prestige mit internationalem Niveau. In ganz Wien entsteht kaum vergleichbar anspruchsvolle Immobilienprojekte. Das Projekt wartet mit einigen Zusatzservices auf:

  • Zwei aufwändig ausgestattete Meeting- und Office-Räume
  • Concierge- und 24h Security-Service
  • Penthouses mit einer Raumhöhe von bis zu 5,2m

Das Prestige dieses Vorhabens wird stark durch dessen Lage in einer der schönsten Städte der Welt geprägt, direkt in der goldenen Mitte: Dort wo die Ringstraße das historische Zentrum Wiens umschließt. Als kosmopolitische Weltstadt hat Wien viele Vorzüge zu bieten. Der 1. Bezirk lädt zum Entdecken ein. Die Highlights der ehemaligen Kaiserstadt sind ganz nah. Man genießt das vornehme Flair beim Durchstreifen der Tuchlauben und bewundert die prachtvollen historischen Bauten, den Stephansdom und die Staatsoper. Wiener Hofburg und Burgtheater beeindrucken ebenso wie die zahlreichen Museen und Gartenanlagen.

Link: www.palais-schottenring.com

N°10 – Eines der Immobilienprojekte auf Rendity

Immobilienprojekt No10 Renngasse Wien bei Rendity
(c) ZOOM VP.AT

Insgesamt 73 moderne City Appartements entstehen mitten im historischen Kern der inneren Stadt, in der Renngasse 10, 1010 Wien, wenige Meter von der Freyung, Am Hof, Graben und Kohlmarkt entfernt. Entworfen wurde das Immobilienprojekt N°10von den internationale Akzente setzenden Architekten 3XN, die einige hochkarätige Immobilienprojekte designed haben. Das N°10 bietet einen eigenen Empfang samt Doorman an, der auch Post, Lieferungen oder Nachrichten entgegennimmt.

Wir wollten das klassischen „New Yorker- park avenue doorman living“ nach Wien bringen und leistbar gestalten.

– Daniel Jelitzka

Die Konzeption und Umsetzung des Immobilienprojekts erfolgt durch die JP Immobilien Gruppe, die derzeit der größte private innerstädtische (Bezirke 1. bis 9. Bezirk) Bauträger in Wien ist und der führende Vermarkter im Bereich von Immobilienprojekten speziell bei Wohnobjekten und Vorsorgewohnungen mit rund 400 Abschlüssen pro Jahr.

Wohnen im Herzen von Wien

Die smarten Appartements, in den Größen 55 bis 250m² sind allesamt komfortbedacht ausgeführt, mit Materialien von ausgesuchter Qualität. Hervorzuheben sind der elegant eingerichtete Salon für Dinnerparties, das hauseigene Gym mit modernen Kraft- und Kardiogeräten und die Parkgarage mit Ladestationen für E-Autos. Das N°10 bietet somit ein besonderes Wohlfühlambiente auf allerhöchstem Niveau.

Link: no10.at

Alle Projekte der Jahre 2017 und 2018 gibt es hier:

Immobilienprojekte aus 2017

Immobilienprojekte aus 2018

Rendity Projects

Our newest investment, invest and profit.

Invest with Rendity in real estate and build up your digital real estate portfolio within minutes with our investment products. Here you will find our current investment opportunities in which you can participate easily, directly and without fees. Only solid projects from experienced partners, which have been strictly examined and conservatively selected by our real estate experts, will be offered to you.
Open for investments
Thumbnail_05dcaf0b3e
Franzensbrückenstraße 9-11
1.104.737 € has been invested (73.6%)
Return8.25% p.a.
Duration36 months