Rendity Blog
Immobilienprojekte

Immobilienprojekte die du 2018 auf dem Radar haben solltest

Immobilienprojekte sind sowohl als Anlagewohnung oder zur Eigennutzung beliebt. Bereits jetzt zeichnen sich Leuchtturmprojekte in Wien für das Jahr 2018 ab. In den Vordergrund stellen die Immobilienentwickler vor allem den Trend zu mehr leistbaren wohnen, das bedeutet, dass besonderes Augenmerk auf funktionale Grundriss und deren Optimierung gelegt wird. Wir haben die schönsten 8 Immobilienprojekte 2018 herausgesucht:

Das Ensemble

Immobilienprojekt das-ensemble
das-ensemble Immobilienprojekt

Mit Are und Premium Immobilien wird das Immobilienprojekt “das Ensemble” als Joint Venture mit gebündelter Planungskompetenz umgesetzt. Are setzt mehrere Immobilienprojekte mit einem gemeinsamen Partner um.

Die ARE Austrian Real Estate Develppment GmbH, kurz ARE, ist als Tochter der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) seit Jänner 2013 operativ tätig und einer der größten Immobilieneigentümer in Österreich. Das Portfolio umfasst rund 600 Büro-, Wohn- und Entwicklungsliegenschaften mit rund 1,7 Millionen Quadratmetern vermietbarer Fläche. Der Verkehrswert des Bestandes beträgt rund 2,3 Milliarden Euro. Die ARE kauft, entwickelt und vermietet Top-Standorte in ganz Österreich und ist auf Projektentwicklungen spezialisiert.

Die PREMIUM Gruppe ist eines der renommiertesten Immobilienunternehmen Österreichs. Als Projektentwickler und Bauträger im Bereich Wohnimmobilien ist PREMIUM seit mehr als 20 Jahren im Neubau und der Sanierung von mehrgeschossigen Immobilienprojekten in Österreich und Deutschland tätig. Mit der Erfahrung von mehr als 6.800 Wohnungen in rd. 270 fertiggestellten Objekten zählt PREMIUM zu den erfolgreichsten Immobilienunternehmen Österreichs.

Bei diesem Immobilienprojekt entstehen 10 individuell geplante Wohnhäuser von unterschiedlichen namhaften Architekten mit rund 800 hochwertigen, modernen Wohnungen von 37m² bis 109m². Beinahe jede Wohnung bietet eine persönliche Freifläche wie Garten, Terrasse, Balkon oder Loggia. Über 500 Tiefgaragenstellplätze werden unter dem autofreien Areal errichtet. Das gesamte Areal hat eine Größe von 31.000m² von denen ein Großteil der Frei- und Grünflächen bestehen bleibt und nur 1/3 der Fläche bebaut wird.

Bei dem Immobilienprojekt das Ensemble treffen also Natur mit den Vorzügen des urbanen Lebens des Stadtzentrums zusammen – eine gelungene Verbindung von lebenswertem Wohnraum und modernem Stadtbild entsteht. Das Ensemble befindet sich im 3. Bezirk, welcher ein attraktiver und wachsender Stadtteil im Zentrum Wiens ist und grenzt an die Innere Stadt und Wieden an. Trotz innerstädtischer Urbanität gibt es durch die Parkanlagen, welche aufgrund der Vielzahl an Palais eine lange Tradition im Bezirk haben, charmante und idyllische Rückzugsorte. Abwechslungsreiche Möglichkeiten zur Naherholung findet man im Wiener Prater und an den Ufern des Donaukanals.

Link: das-ensemble.wien

Rondo – Viertel Zwei

Immobilienprojekt Rondo im Viertel Zwei
(c) Office Le Nomade

Hard-Facts

  • 201 frei finanzierte Eigentumswohnungen
  • 50 bis 150 m²
  • Große Terrassen für alle Wohnungen
  • 144 Garagenplätze
  • 1 Kindergarten

Das Viertel Zwei ist ein neues Büro- und Wohnviertel im 2. Wiener Gemeindebezirk. Unmittelbar an der U-Bahn-Station Krieau inmitten der Leopoldstadt befinden sich die rundförmigen Terrassenwohnungen des Rondo. Im Rondo wohnt man direkt am Schnittpunkt von Stadt und Natur. Dies ist dem Immobilienentwickler IC Projektentwicklung GmbH auch ein wichtiges Anliegen: Der Entwickler nimmt nicht nur Rücksicht auf den sensiblen Naturraum des angrenzenden Praters, sondern gestaltet das Viertel Zwei auch autofrei. Überdies werden Freiräume wie zum Beispiel Spielplätze und auch ein Kindergarten geschaffen. Mit dem Rondo erschafft der Entwickler eine Immobilie mit einzigartiger Persönlichkeit.

Das Rondo ist eines von vielen Immobilienprojekten im viertel zwei bei dem 201 frei finanzierte Eigentumswohnungen mit Größen von 50 bis 150m², die allesamt mit großen Terrassen ausgestattet sind entstehen. Zudem werden 144 Garagenplätze und ein Kindergarten errichtet.

Link: viertel-zwei.at/de/terrassenwohnung-wien

N°10 – Eines der Immobilienprojekte auf Rendity

Immobilienprojekt No10 Renngasse Wien
(c) ZOOM VP.AT

Insgesamt 73 moderne City Appartements entstehen mitten im historischen Kern der inneren Stadt, in der Renngasse 10, 1010 Wien, wenige Meter von der Freyung, Am Hof, Graben und Kohlmarkt entfernt. Entworfen wurde das Immobilienprojekt N°10 von den internationale Akzente setzenden Architekten 3XN, die einige hochkarätige Immobilienprojekte designed haben. Das N°10 bietet einen eigenen Empfang samt Doorman an, der auch Post, Lieferungen oder Nachrichten entgegennimmt.

Wir wollten das klassischen “New Yorker- park avenue doorman living” nach Wien bringen und leistbar gestalten.

– Daniel Jelitzka

Die Konzeption und Umsetzung des Immobilienprojekts erfolgt durch die JP Immobilien Gruppe, die derzeit der größte private innerstädtische (Bezirke 1. bis 9. Bezirk) Bauträger in Wien ist und der führende Vermarkter im Bereich von Immobilienprojekten speziell bei Wohnobjekten und Vorsorgewohnungen mit rund 400 Abschlüssen pro Jahr.

Wohnen im Herzen von Wien

Die smarten Appartements, in den Größen 55 bis 250m² sind allesamt komfortbedacht ausgeführt, mit Materialien von ausgesuchter Qualität. Hervorzuheben sind der elegant eingerichtete Salon für Dinnerparties, das hauseigene Gym mit modernen Kraft- und Kardiogeräten und die Parkgarage mit Ladestationen für E-Autos. Das N°10 bietet somit ein besonderes Wohlfühlambiente auf allerhöchstem Niveau.

Link: no10.at

Post Palais

Immobilienprojekt postpalais

Beim Immobilienprojekt Post Palais entwickelt die Soravia Gruppe in Zusammenarbeit mit dem Projektpartner Wertinvest rund um Michael Tojner elegante Eigentumswohnungen und ein internationales 5-Sterne Hotel. Soravia zählt mit mehr als 550 realisierten Projekten und einem Projektvolumen von mehr als 4,3 Mrd. Euro zu den führenden Immobilienentwickler in Österreich. Die WertInvest-Gruppe entwickelt seit 1993 erfolgreich Immobilien und hat sich auf die Revitalisierung des klassischen Wiener Zinshauses in exklusiven Innenstadtlagen spezialisiert.

Das Post Palais befindet sich in einem der schönsten Viertel der Wiener Innenstadt, dem Stubenviertel. Ein Blick auf den Stadtplan zeigt: Wer im Post Palais wohnt, der hat es nicht weit zu einigen der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Wiens. Zum Stephansplatz mit seinem weltberühmten Dom, einem der Wahrzeichen der Stadt, sind es nur wenige Gehminuten, die alte Universität und die barocke Jesuitenkirche sind gleich ums Eck, und zum Donaukanal sind es nur wenige Schritte.

Der imposante Gebäudekomplex des Post Palais besticht durch drei ruhige und großzügig begrünte Innenhöfe. Weiters stehen den Bewohnern des Post Palais exklusive Services zur Verfügung wie ein Indoor Pool mit SPA Bereich, 24 Stunden Concierge Service und natürlich eine hauseigene Tiefgarage. Die großzügigen, lichtdurchfluteten Räumlichkeiten mit ihrer klassisch beeinflussten Innengestaltung ermöglichen nicht nur ein einzigartiges Raumgefühl, sondern erzeugen auch eine angenehme, heimelige Atmosphäre. Die Verwendung edler Materialien und Gestaltungselemente vermittelt Eleganz und Charakter. Zur Wahl stehen elegante Wiener Altbauwohnungen in den Stiletagen und moderne State-of-the-art-Penthouses im Dachgeschoß.

Link: www.postpalais.at

The Ambassy

Immobilienprojekt the-ambassy

Das Unternehmen urban development agency GmbH entwickelt das Immobilienprojekt The Ambassy Parkside Living, das sich im Botschaftsviertel Wiens befindet. Die urban development agency GmbH (UDA) ist ein solides, unabhängig geführtes Unternehmen für anspruchsvollste Immobilienprojekte in besten Lagen. Seit über 15 Jahren sind die Gesellschafter der UDA sehr diskret am europäischen Immobilienmarkt erfolgreich tätig und durch die ausgeprägten Qualitätsansprüche bei den Immobilienprojekten ausgezeichnet etabliert.

Dieses Immobilienprojekt setzt neue Maßstäbe und vereint sämtliche Vorzüge urbanen, zeitgemäßen Wohnens durch die hervorragende Lage direkt bei der Ringstraße und dem 1. Bezirk Wiens. Eingebettet zwischen Stadtpark und Modenapark, befindet sich The Ambassy gleich bei Wiens Prachtstraße, dem Ring, mit seinen vielen historischen Gebäuden und internationalen Hotels. Die Innenstadt, das Zentrum Wiens, ist in einigen Minuten bequem fußläufig erreichbar.

Insgesamt entstehen 204 Eigentumswohnungen mit Services wie Concierge-Service, Privat-Lounge, Meetingraum und sogar ein Privatkino. Zudem ist ein Shop bzw Café vorgesehen. Alle Wohnungen und Penthouses verfügen über Balkone, Loggien oder Terrassen. Die Townhouses verfügen sogar über Eigengärten. Die Wohnnutzflächen bewegen sich von 40 bis 400 m².

Link: www.theambassy.com

The Icon Vienna

Immobilienprojekt the-icon-vienna

The Icon Vienna entsteht derzeit in zentraler Lage mit ausgezeichneter Verkehrsanbindung am Areal des neuen Hauptbahnhofs. Die drei Türme liegen gegenüber der neu errichteten ÖBB-Zentrale direkt am Wiedner Gürtel.

Mit the Icon Vienna errichtet SIGNA ein Multi-Use-Objekt inklusive drei bis zu 88 Meter hohen Bürotürmen – mit großer Fernwirkung und zugleich städtebaulich hervorragend integriert. Jeder einzelne Turm eignet sich als Corporate-Building mit firmeneigener Identität und verfügt über eine eigene Lobby.

SIGNA ist eine rein privat geführte und unternehmerisch agierende Industriegruppe in den Bereichen Retail und Real Estate, die von René Benko gegründet wurde. In nur wenigen Jahren verwandelte René Benko das Zwei-Mann-Unternehmen zu einem internationalen Top-Player im Immobilienbusiness und Handelsbereich. SIGNA Real Estate besitzt, entwickelt und managt ein umfassendes Portfolio an außergewöhnlichen Immobilienprojekten in der DACH-Region und in Italien. SIGNA Real Estate gilt als einer der führenden Immobilienentwickler Europas.

Für Einkäufe des täglichen Bedarfs und abwechslungsreiche Mittagspausen muss man ebenso wenig the Icon Vienna verlassen, wie, um zu allen öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb Wiens zu gelangen.

Link: www.the-icon-vienna.com

Palais Schottenring

Immobilienprojekte

Das luxuriöse Palais Schottenring Vienna vereint höchstes Prestige mit internationalem Niveau. In ganz Wien entsteht kaum vergleichbar anspruchsvolle Immobilienprojekte. Das Projekt wartet mit einigen Zusatzservices auf:

  • Zwei aufwändig ausgestattete Meeting- und Office-Räume
  • Concierge- und 24h Security-Service
  • Penthouses mit einer Raumhöhe von bis zu 5,2m

Das Prestige dieses Vorhabens wird stark durch dessen Lage in einer der schönsten Städte der Welt geprägt, direkt in der goldenen Mitte: Dort wo die Ringstraße das historische Zentrum Wiens umschließt. Als kosmopolitische Weltstadt hat Wien viele Vorzüge zu bieten. Der 1. Bezirk lädt zum Entdecken ein. Die Highlights der ehemaligen Kaiserstadt sind ganz nah. Man genießt das vornehme Flair beim Durchstreifen der Tuchlauben und bewundert die prachtvollen historischen Bauten, den Stephansdom und die Staatsoper. Wiener Hofburg und Burgtheater beeindrucken ebenso wie die zahlreichen Museen und Gartenanlagen.

Link: www.palais-schottenring.com

 

DC-Tower 2 und 3

Immobilienprojekte
(c) Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH / Expressiv GmbH

Österreichs höchstes Haus bekommt Zwillinge. Dabei sollen 2 weitere hochwertige und imposante Immobilienprojekte die Türme komplettieren.

Der DC Tower 2 beherbergt demnach Büros, Geschäfte sowie Wohnungen und dürfte als 175 Meter hoher Turm im Jahre 2023 fertig werden und die Skyline von Wien aufwerten. Immobilienprojekte solcher Art gibt es nur selten.

Für den etwas kleineren DC Tower 3 ist bereits eine frühere Fertigstellung geplant. Bei diesem dürfte bereits in Kürze mit dem Bau begonnen werden. Der Tower 3 soll als hochwertige Gewerbeimmobilie fungieren für welchen derzeit noch offen steht was tatsächlich in den Tower hineinkommt. Vorstellbar sind hochwertige Büros, exqusite Hotels oder auch ein Studentenwohnheim.

Die künftig kommenden Tower bieten einen einmaligen Blick über die gesamte Stadt Wien und darüber hinaus. Sonnenauf- sowie untergänge gestalten sich dabei täglich als besonderes Schauspiel. Die Tower sind durch ihre direkte Lage an der U1 ideal angebunden. Das Naherholungsgebiet der alten Donau lädt zum Joggen, Baden und Verweilen ein. Das Donauzentrum, eines der größten österreichischen Einkaufszentren ist mit der Ubahn in weniger als 3 Minuten, das Zentrum wie bspw der Stephansplatz in 7 Minuten erreichbar.

Immobilien-Investments fürs 21. Jahrhundert

Mehr erfahren