Rendity Blog
Die neue Verifizierung bei Rendity

Sicherer und zukunftsreich: Rendity verbessert Verifizierung

Wir verstärken unsere Sicherheit gemeinsam mit unserem langjährigen Zahlungsdienstleiter Lemonway und setzen künftig auf eine zusätzliche intelligente Verifizierung. Um die Identität unserer Kundinnen und Kunden zu bestätigen, verwenden wir künftig eine Lösung von Onfido. Das Unternehmen ist seit 2012 aktiv und kann mittlerweile tausende namhafte Firmen vorweisen, die ihre Produkte nutzen.

Kamera und Ausweis

Der neue Verifikationsprozess ist denkbar einfach. Man benötigt dafür ein Smartphone oder einen PC mit Webcam und ein Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis). Achtung: Der Führerschein kann nicht verwendet werden, da dieser kein amtlicher Lichtbildausweis ist. Ein Scan ist ebenso nicht möglich – es muss ein Foto sein.

Foto und kein Scan

Hat man seinen Reisepass oder Personalausweis parat, muss im ersten Schritt ein Foto des Dokuments gemacht werden. Am besten verwendet man dafür sein Smartphone. Alternativ ist es aber auch möglich, ein hochauflösendes Bild des Dokuments hochzuladen. Bitte beachtet dabei aber, dass alle Daten gut erkennbar und leserlich sind. Die Software erledigt dann den Rest.

Intelligente Überprüfung

Um die Verifizierung abzuschließen, bedarf es ein kurzes Video, in dem das eigene Gesicht zu sehen ist. Der Dienst von Onfido gleicht dieses hinsichtlich biometrischer Daten mit dem Foto des Ausweises ab. Zudem muss eine gewisse Zahlenabfolge laut vorgesagt werden, um sicherzustellen, dass es sich bei der gezeigten Person tatsächlich um einen realen Menschen handelt. Nach wenigen Sekunden sollte dann alles abgeschlossen sein.

Sicher für die Zukunft

Der gesamte Verifikationsprozessdauer nicht länger als fünf Minuten. Dieser bringt einerseits mehr Sicherheit, andererseits auch die Möglichkeit mit sich, in künftige Finanzprodukte wie Anleihen zu investieren. Möchte man diesen Prozess vorerst nicht durchführen und hat bereits unseren bisherigen Verifizierungsprozess genutzt, sind Investments in unsere Projekte vorerst weiterhin möglich.

Datenschutz A und O

Datenschutz und die Sicherheit unserer Anlegerinnen und Anleger ist Onfido wie auch uns ein großes Anliegen. Alle uns bereitgestellten Informationen werden daher absolut vertraulich und sicher behandelt. Unser Dienstleister und auch wir setzen auf eine Reihe von unterschiedlichen Maßnahmen, um deine Daten zu schützen.

DSGVO-konform und Server in Europa

Letztlich sei noch erwähnt, dass Onfido nach ISO 27001 zertifiziert ist und sämtliche Daten in Europa hostet. Die Server befinden sich in Deutschland und Irland. Zudem operiert das Unternehmen DSGVO-konform und nutzt dabei 256-Bit-SSL-Verschlüsselung. Die Daten werden ebenso End-to-End-verschlüsselt.

Mehr zu den Themen Datenschutz und Sicherheit hier: Wie wir deine Daten und Kapital schützen

Immobilien-Investments fürs 21. Jahrhundert

Mehr erfahren