Blog
/
Projekte
/
Projekt Wohnen in Liesing: Fünf Fragen an Invester
Projekte
3 min.

Projekt Wohnen in Liesing: Fünf Fragen an Invester

Wohnen in Liesing ist das neue Projekt von Invester. Rendity hat dem Wiener Immobilienunternehmen fünf Fragen gestellt. Unter anderem zu dem Projekt selbst, aber auch Entwicklungen des Wiener Marktes.
Projekt Wohnen in Liesing: Fünf Fragen an Invester

Invester hat in den vergangenen Jahren ein rasantes Wachstum erlebt. Das Wiener Unternehmen setzt setzt 2016 auf nachhaltige Entwicklung in allen Immobilienklassen. Eines der bekannten Projekte von Invester ist etwa die Revitalisierung mit abschließendem Verkauf des prestigeträchtigen Hilton-Hotels beim Stadtpark. Nun haben die Anlegerinnen und Anleger von Rendity die Möglichkeit in ein Vorhaben der Firma in Wien-Liesing zu investieren. Vor dem Start der Kampagne wurden von Invester fünf Fragen beantwortet.

Wohnen in Liesing von Invester #2
Das Projekt Wohnen in Liesing von Invester

Frage: Ein Großteil der Projekte von Invester sind in Wien zu finden. Was macht diesen Markt so attraktiv?

Antwort: Wien hat sich in den vergangenen Jahren als sicherer Investmentstandort etabliert. Die weltweit einzigartige Lebensqualität, gepaart mit einer internationalen Kundenschicht sind für uns wichtige Indikatoren für einen gesunden Zielmarkt.

Frage: Wo liegt generell der Fokus von Invester?

Antwort: Thema Nummer 1 ist und bleibt ESG. Besonders herausfordernd werden die Anforderungen an Aufrüstung im Bereich der Digitalisierung. Wer hier nicht up to date bleibt, wird nicht mehr lange mitmischen können.

Frage: Was ist beim Projekt Wohnen in Liesing alles geplant?

Antwort: Im Lückenverbau an der Ecke Korb-/Khekgasse in Wien-Liesing werden in gehobenem Standard rund 40 (vorwiegend Vorsorge-)Wohnungen neu errichtet. Unter Berücksichtigung von ESG-Anforderungen (ÖGNI) liegt der Fokus auf einer charmanten Gesamterscheinung des Gebäudes bei gleichzeitig effizienten Grundrissen.

Das Objekt wird über einen großzügigen Gemeinschaftsraum, Home-Office-Boxen, sowie einen Gemeinschaftsgarten mit Kinderspielplatz verfügen. Es werden 19 Stellplätze (teilweise als Stapelparker) geschaffen.

Frage: Wie verlief 2021 für Invester?

Antwort: Wenn man die damaligen Einschränkungen bedenkt, können wir das Jahr nur durchwegs positiv beurteilen. Wir konnten die Pipeline im Segment Wohnen auffüllen und mit unserem Schwesternunternehmen Wealthcore die Bereiche für Investment und Fondsmanagement ausbauen.

Frage: Welche Entwicklungen sehen Sie für den Wiener Immobilienmarkt im Jahr 2022?

Antwort: Wir sehen den Markt unverändert konstant wachsend. Der Druck aus der Inflation wird den Fokus auf Sachwerte verstärken, daher wird sich unserer Meinung nach ein moderates Steigen der Preise ergeben.

Ein Umdenken braucht es in diesem Zusammenhang auch im Bereich der Finanzierungsmöglichkeiten. Steigende Zinsen, Erhöhung der Eigenkapitalquote für Eigenheime und die steigenden Preise von Bau und Flächen verlangen nicht nur ein Handeln von Bund und Ländern. Auch Investoren sind gefordert soziale Aspekte verstärkt zu berücksichtigen.

Aus diesem Grund haben bei unseren Developments und Investitionen nicht nur Umweltthemen, sondern auch soziale Kriterien einen hohen Stellenwert. In einem unserer Wohnfonds haben wir unter anderem die klare Vorgabe, 20% der Wohnungen für eine Gesamtmiete von unter EUR 800/Monat anbieten zu können.

 

Rendity Projekte

Unser neuestes Investment, investieren und profitieren.

Investiere in Immobilien mit Rendity und baue mit unseren Anlageprodukten innerhalb weniger Minuten dein digitales Immobilienportfolio auf. Hier findest du unsere aktuellen Investmentchancen an denen du dich einfach, direkt und ohne Gebühren beteiligen kannst. Nur solide Projekte erfahrener Partner, die von unseren Immobilienexperten streng geprüft und konservativ selektiert wurden, werden dir zur Zeichnung angeboten.
Offen für Investments
Thumbnail_97a0375820
Brambillagasse 4
Bereits 389.745 € investiert (97.4%)
Rendite9.5% p.a.
Laufzeit24 Monate