Rendity Blog
Florian Wagner klärt zum Thema Frugalismus auf

Podcast mit Frugalist: Rente mit 40 – wie geht das?

Mit 40 in Rente gehen? Das klingt erstmal unmöglich. Sogenannte Frugalisten verfolgen diesen Plan aber. Sie wollen finanzielle Unabhängigkeit in einer frühen Lebensphase erreichen – möglich gemacht durch kluges Geldmanagement. Florian Wagner ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Frugalisten. Der 33-Jährige hat ein Buch namens “Rente mit 40: Finanzielle Freiheit und Glück durch Frugalismus” geschrieben und klärt zum Thema Finanzen auf seinem Blog namens Geldschnurrbart auf. In der fünften Folge von “Wohnen, Leben, Investieren” erzählt Wagner, wieso er seine Einkünften komplett transparent macht,  wo man sich zum Thema Geldanlage weiterbilden kann und wie sein konkreter Plan für die finanzielle Unabhängigkeit aussieht.

Hier geht es zur Folge

Podcast auch auf Spotify, Apple Podcasts und Co verfügbar

Der Podcast lässt sich auch auf SpotifyApple Podcasts und Co abonnieren, sodass man die neueste Folge nicht verpasst und diese einfach auf das Smartphone erhält. In der vorherigen Folge war Sarah Friemert zu Gast, die erzählte, wie Designer-Möbel ein zweites Leben erfahren. Davor sprach Wirtschaftsjournalist Nikolaus Jilnik zum Thema Geldanlage. In der zweiten Episode war Aufräumcoach Franziska Schmid zu Gast und in der ersten Folge wurde mit den Rendity-Gründern Lukas Müller und Tobias Leodolter darüber gesprochen, wie man ein erfolgreiches Startup aufbaut. Die Folgen sind auf unserem Blog beziehungsweise SpotifyApple Podcasts und Co zu finden. Sollten Sie Feedback oder Vorschläge für neue Gäste für uns haben, melden Sie sich bitte bei daniel.koller[at]rendity.com. Viel Vergnügen mit dem Podcast!

Immobilien-Investments fürs 21. Jahrhundert

Mehr erfahren

1 Kommentar