Vorstellung des Projekts

Bei dem Projekt „Wassergasse 10“ handelt es sich sowohl um ein beeindruckendes Neubauprojekt als auch um eine Revitalisierung eines ensemblegeschützten Gründerzeithauses. Das Immobilienprojekt entsteht inmitten der Fußgängerzone in der UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Baden bei Wien. Baden liegt am Rande des Wienerwaldes und bietet einen ruhigen Rückzugsort, von dem aus, das Wiener Stadtzentrum in nur 40 Minuten erreicht werden kann.

Im Rahmen des Neubaus und der Revitalisierung werden hier in zwei getrennten Baukörpern stilvolle und elegante Flächen für Wohn- und Gewerbenutzung entstehen. Ca 55% dieser Flächen sind für die Wohnnutzung und 45% für die gewerbliche Nutzung vorgesehen. Es entstehen planmäßig 22 Wohn- und Gewerbeeinheiten mit ca. 1.756 m² Nutzfläche sowie Balkonen, Loggien und Gärten. Die barrierefreien Gewerbeflächen haben eine geplante Größe zwischen 95 m² und 250 m².

An der Ecke Wassergasse 8-10/Breyerstraße 1 befindet sich das Café Konditorei Lehner. Der Familienbetrieb wird bereits in vierter Generation betrieben und bietet seit dem Jahr 1929, als ältestes Café Badens, Mehlspeisen in einzigartiger Qualität an. Im Rahmen der Baumaßnahmen erfolgt auch hier eine umfassende Revitalisierung der Gewerbeflächen, um das Lokal in einem neuen Glanz erstrahlen zu lassen.

Der Ankauf der Liegenschaft ist bereits erfolgt, die Baugenehmigung ist bereits beantragt und die Entwicklung des Objekts ist bereits in vollem Gange. Der Baustart erfolgt im 2. Quartal 2022 und die Fertigstellung soll im 1. Quartal 2024 erfolgen.

Projekt-Highlights

M.A.L. Immobilienentwicklungs GmbH

Der Projektentwickler Wassergasse 8 und 10 Projektentwicklungs GmbH ist ein Tochterunternehmen der M.A.L. Immobilienentwicklungs GmbH. Die Gesellschaft ist ein dynamisches und professionelles Immobilienentwicklungsunternehmen, das über langjährige Expertise und ein internationales Netzwerk verfügt. Mit dem richtigen Know-how, Disziplin und Neugier ist das Team der M.A.L. Immobilienentwicklungs GmbH auf eine zukunftsorientierte Stadtentwicklung ausgerichtet. Besonderen Wert legt das Unternehmen bei seinen Projekten auf nachhaltige Materialien und eine hochwertige Bauausführung. Mit all diesen Werten konnte das Unternehmen bereits mehrere Projekte erfolgreich realisieren.

Attraktive Zinsen und kurze Laufzeit – 7 % Rendite bei 24 Monaten Laufzeit

Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital eine jährliche Verzinsung von 7 %. Die Verzinsung wird jedes Jahr an die Investoren ausgeschüttet. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit von maximal 24 Monaten an die Investoren zurückgezahlt.

RENDITY Sofortzins – Zinsen ab dem 1. Tag

Investoren erhalten bereits ab Einzahlung des Investments den Rendity Sofortzins, der schon nach Ablauf der Zeichnungsfrist ausgezahlt wird. Mit dem Rendity Sofortzins ist es für die Investoren möglich, für ihr investiertes Kapital nicht nur Zinsen für die Darlehenslaufzeit, sondern auch schon für die Zeit davor zu bekommen. Somit erhalten Sie auch schon während der Zeichnungsfrist Zinsen für Ihr Investment. Der angelaufene Rendity Sofortzins wird bereits nach Ende der Zeichnungsfrist auf das Wallet ausgezahlt.

Wohn- und Gewerbeflächen nach stilvollstem & hochwertigstem Standard

Es entstehen insgesamt 22 hochwertige Einheiten, die aus Eigentumswohnungen sowie Gewerbeflächen bestehen. Die gewerbliche Nutzung eignet sich für Büros, Ordinationen und Kanzleien. Die Flächen der barrierefreien Gewerberäume werden zwischen 95 m² und 250 m² betragen. Die Bewohner dieser Liegenschaft profitieren von einer hervorragenden Lage im Zentrum von Baden. In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Nahversorgungsangebote, die keine Wünsche offenlassen.

UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Baden bei Wien

Baden bei Wien ist aufgrund seiner heilenden Schwefelthermalquellen, die bereits in der Römerzeit genutzt wurden, als Kurort besonders begehrt. Im Jahr 2021 wurde die gefragte Stadt vom Welterbekomitee zur Welterbestadt ernannt

Investment-Case

Die Darlehensnehmerin ist grundbücherliche Eigentümerin des Grundstücks mit der Adresse, Wassergasse 8-10/Breyerstraße 1, 2500 Baden. Insgesamt werden 22 Einheiten entstehen, das erfolgt durch die Neuerrichtung eines Anbaus, sowie durch die Sanierung eines Bestandsgebäudes. Die Emittentin plant einen Einzelabverkauf aller Einheiten. Eine 55% Wohn- sowie eine 45% Gewerbenutzung ist hierbei vorgesehen.
Die Zahlung der Anleihezinsen erfolgt zu einem Großteil aus den laufenden Mieteinnahmen, die durch die Gewerbeflächen im Erdgeschoss generiert werden. Wesentlichen Beitrag dazu liefert als Ankermieter das Café Konditorei Lehner.

Der Erwerb der Liegenschaft ist bereits erfolgt, die Emittentin ist bereits Eigentümerin der Liegenschaft (ein Grundbucheintrag liegt vor). Die Baugenehmigung wurde bereits beantragt und der geplante Baustart findet im 2. Quartal 2022 statt. Mit einer Fertigstellung wird im 1. Quartal 2024 gerechnet.

Jährliche Ausschüttungen:

Während der Laufzeit erhält der Darlehensgeber eine jährliche Ausschüttung von 7 %.

Kurze Laufzeit:

Der Darlehensgeber erhält nach Fertigstellung des Neubaus sein eingesetztes Kapital zurück. Dies soll gemäß der Planung nach maximal 24 Monaten erfolgen.

Finanzkennzahlen

Kaufpreis Grundstück
2.680.000 €
Ankaufsnebenkosten
242.300 €
Planungskosten
240.000 €
Baukosten und Baunebenkosten
4.681.300 €
Finanzierungskosten
299.400 €
Gesamtinvestitionskosten
8.143.000 €
Verkaufserlöse Gesamt (Annahme)
11.131.000 €
Gewinn Gesamt
2.988.000 €

Finanzierungsstruktur

Lage

Willkommen in Baden

Baden, auch bekannt als Baden bei Wien, liegt an der so genannten Thermengrenze in Niederösterreich, südlich der Wiener Stadtgrenze, am Rande des Wienerwaldes. Die Kleinstadt umfasst knappe 27 km² und rund 30.000 EinwohnerInnen finden in der Kaiserstadt ihr Zuhause. Die Stadt Baden ist aufgrund ihrer vielen Attraktionen ein begehrtes Reise- und Ausflugsziel. Das international bekannte Casino in Baden trägt wesentlich zum Badener Tourismus bei.

Mikrolage Wassergasse 8-10

Das Neubauprojekt "Wassergasse 10" befindet sich in idealer Lage im Herzen von Baden und ist somit von allen wichtigen Nahversorgern des täglichen Bedarfs umgeben. In unmittelbarer Nähe befinden sich einige spannende Attraktionen, die zum Verweilen einladen. Der 52 Hektar große Kurpark sowie das Casino Baden und einige historische Sehenswürdigkeiten sind von der Ecke Wassergasse/Breyerstraße aus zu Fuß zu erreichen. Schon zu Zeiten der Römer war Baden bei Wien wegen seiner heilenden Schwefelthermalquellen begehrt. Baden ist einer der bedeutendsten Kurorte Österreichs und wurde daher 2021 vom Welterbekomitee zur Welterbestadt ernannt.

Entdecke die Umgebung

Baden liegt am Rande des Wienerwaldes und ist somit ein idealer Rückzugsort der Großstadt Wien. Das Stadtzentrum der Metropole Wien ist innerhalb von 40 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Die historische Kurstadt hat einige spannende Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie das Casino Baden, die Thermalbäder oder die zahlreichen Gartenanlagen. Die Stadt ist geprägt von den Gebäuden aus der Biedermeierzeit. Der Wienerwald, der sich in unmittelbarer Nähe befindet, ist der perfekte Ausgangspunkt für ausgiebige Wanderungen.

Thermenregion & Weinland Niederösterreich

Die Thermenregion Niederösterreich, südlich von Wien, umfasst die Gebiete Wienerwald, Bad Vöslau, Bad Fischau und Baden. Diese begehrten Kurorte sind von Baden aus in wenigen Autominuten zu erreichen. Die Römertherme in Baden bietet eine der schönsten Sauna- und Badelandschaften südlich von Wien. Insbesondere das heilende Schwefelthermalwasser renommierte sich in Baden bei Wien seit den Römerzeiten.

Die Thermenregion ist auch die Heimat der besten Weine Österreichs. Die Weinkultur in der Region lässt sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen und seither werden hier begehrte Weiß- und Rotweine produziert. Die besten Trauben wachsen in der Badener Umgebung, an den sonnenverwöhnten Hängen am Rande der pannonischen Tiefebene. Schon in frühen Jahren wurden hier Weine von Traditionswinzern in prämierter und hochwertiger Qualität hergestellt. Gumpoldskirchner und weitere renommierte Weinbauer erlangten, sowohl national als auch international in der Badener Weinproduktion großes Ansehen. Bis heute werden in der Weinland Thermenregion prestigeträchtige Weine von höchster Qualität erzeugt. Baden-Gumpoldskirchen lädt zu einer der schönsten Weinwanderungen im Weinland ein. Besonders im Spätsommer lässt sich die Umgebung auf der sogenannten Genussmeile genießen. Hier bieten die Winzer Köstlichkeiten aus der Umgebung und hausgemachte Qualitätsweine an.

Das Casino Baden

Casinos Austria betreibt in Österreich rund 12 Casinos mit internationalem Glücksspiel. Das Casino Baden ist eines der attraktivsten und schönsten Casinos in Österreich. Das Casino ist in einem denkmalgeschützten Gebäude untergebracht, welches im Jahr 1886 als Kurhaus gegründet worden ist. Das historische Gebäude im Biedermeier Stil stellt für viele das Idealbild einer Spielbank dar. Die Besucher werden nicht nur durch das spannende Glücksspiel angezogen, sondern auch durch kulturelle Veranstaltungen, die regelmäßig in den Räumlichkeiten des Casinos stattfinden.

Die Gärten Badens

Baden bei Wien blickt auf eine lange Tradition der Gartenkultur zurück. Hier flaniert man gerne durch den Kurpark oder den Doblhoffpark, welcher über das größte Rosarium Österreichs verfügt und sich direkt neben dem renommierten Casino befindet.

Das historische Erholungsgebiet zeichnet sich durch seinen beeindruckenden Natur- und Kurpark aus. Der Park umfasst eine Grünfläche von über 52 Hektar und ist damit der größte Kurpark in Europa. Jung und Alt finden hier einen idealen Ort zum Entspannen. Im Sommer bietet eine kleine nostalgische Kurkonditorei Erfrischungen und Leckereien an. Neben einer schönen grünen Landschaft, verfügt der weitläufige Park auch über wichtige epochale Sehenswürdigkeiten. Der Beethoven-Tempel und der Musikpavillon ermöglichen in den Sommermonaten kleine Kurzkonzerte. Der Kurpark geht fließend in die Schwarzföhrenwälder des Wienerwaldes mit ihren zahlreichen Wanderwegen über.

Nur wenige Gehminuten vom Kurpark entfernt liegt der 9 Hektar große Doblhoff-Park mit seinem idyllischen Teich, der in den Sommermonaten als Freibad dient. Der Park ist eines der beliebtesten Naherholungsgebiete in Baden und gleichzeitig der größte Rosengarten Österreichs. Der Tourismus in Baden wird durch den Rosengarten bereichert. Auf der prächtigen 75.000 m² großen Grünfläche sorgen mehr als 800 Rosensorten während der Blütezeit im Juni für ein besonders zauberhaftes Flair.

Beethoven Haus in Baden

Berühmte Komponisten und Kaiser, wie Ludwig van Beethoven oder Kaiser Franz I. kurten regelmäßig in Baden. Künstler und Komponisten ließen sich in der Stadt Baden oft zu ihren Werken inspirieren, Beethoven schrieb hier wesentliche Teile seiner neunten Sinfonie. In Beethovens Haus können BesucherInnen in die Welt des Komponisten eintauchen.

Burgruine Rauhenstein

Die imposante Ruine der Burg Rauhenstein liegt in der Nähe von Baden bei Wien. Rauhenstein und Rauheneck wurden im 12. Jahrhundert erbaut. Von der Ruine aus hat man einen hervorragenden Blick auf die sogenannte Stadt Baden, die auch als Biedermeierstadt bezeichnet werden kann. Die Ruine ist nicht nur ein attraktives Ziel für kurze Wanderungen in der Nähe von Wien, sondern auch eine der größten Burganlagen im Wiener Raum.

Bewertung

B
KategorieBewertungPunkte
LagePrimär
1
VermietungsgradTeilweise vermietet
2
EntwicklungsphaseNeubau
3
EntwicklungsvolumenMehr als €250 Mio.
1
Immobilien-TypWohnimmobilie
LaufzeitZwischen 18 und 36 Monaten
2
BankfinanzierungJa
Vorverwertung10-20%
2
Gesamt
11
B
Das Rendity Rating dient ausschließlich zu Informationszwecken. Immobilienprojekte können auch scheitern, wodurch es im schlimmsten Fall zum Verlust des gesamten Investitionsbetrages kommen kann. Du solltest daher ausschließlich Kapital investieren, dessen Verlust du dir finanziell leisten kannst und zusätzlich Deine Investitionen auf mehrere Projekte streuen (Diversifikation). Beachte bei jedem Projekt das zugehörige Dokumente sowie den Warnhinweis.

Team

Die M.A.L. Immobilien Gruppe ist ein dynamisches und professionelles Immobilienentwicklungs Unternehmen, welches sich hauptsächlich auf die Entwicklung von Wohnimmobilien spezialisiert hat. Mit internationalen Kontakten und dem richtigen Know-How konnten bereits zahlreiche Immobilien Projekte realisiert werden. Wir sind stets bestrebt die Bedürfnisse unserer Kunden zu bedienen und setzen mit nachhaltigen Materialien auf eine hochwertige Fertigstellung.

M.A.L. Immobilienentwicklungs GmbH

Meilensteine
Grundstücksankauf
Baugenehmigung erteilt
Baustart
Verkaufsbeginn
Bauarbeiten abgeschlossen