Vorstellung des Projekts

Beim Projekt „Undstraße 8“ handelt es sich um ein nahezu vollständig vermietetes Zinshaus in bester Lage in Krems an der Donau. Das Zinshaus mit insgesamt 16 vermietbaren Einheiten zzgl. 7 KFZ-Stellplätze erstreckt sich auf rund 1.150m² Nutzfläche. In Summe erzielt es derzeit eine Nettomiete von €65.000 pro Jahr.

Krems ist eine Stadt in Niederösterreich mit rund 25.000 Einwohnern, bekannt für seine Lage innerhalb prämierter Weinanbaugebiete und ebenso als Handelsstadt mit dem direkten Donauzugang. Der Weinbau spielt eine wichtige wirtschaftliche Rolle, was Krems auch die Bezeichnung „Weißweinhauptstadt“ eingebracht hat. Neben heimischen und internationalen Betrieben haben sich in den letzten Jahren auch einige Universitäten in Krems angesiedelt, was sich in einer starken Mietnachfrage zeigt.

Rendity bietet Investoren nun erstmalig die Chance sich an einem vermieteten Bestandshaus im Krems zu beteiligen und von vierteljärhlichen Zinsausschüttungen in Höhe von 4,50% p.a. zu profitieren.

Projekt-Highlights

Inflationsgeschützte Mieteinnahmen von etwa €65.000 pro Jahr

Die jährlichen Nettomieteinnahmen belaufen sich derzeit auf etwa €65.000. Sämtliche Mietverträge sind durch Indexierung inflationsgeschützt. Durch Reduzierung des Leerstandes und Neuvermietungen zu marktüblichen Mieten werden weitere Steigerungen der Mieteinnahmen erwartet.

Langfristige Einnahmen durch marktübliche Mietverträge

Die Mieteinnahmen setzen sich aus einer Vielzahl langjähriger, marktüblicher Mietverträge zusammen. Die sichere Planbarkeit der Mieteinnahmen und die Risikostreuung aufgrund der großen Anzahl an Mietern machen das Projekt „Undstraße 8“ zu einer einmaligen Gelegenheit für risikoaverse Investoren.

Regelmäßiges Zusatzeinkommen – 4,50% p.a. Ausschüttung alle 3 Monate

Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital während der Laufzeit vierteljährliche Ausschüttungen von 4,50% p.a. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit an die Investoren zurückgezahlt.

JP Immobilien: Erfahrener Eigentümer

Das Eigentümermanagement der Undstraße 8 erfolgt durch das hauseigene Asset Management Team, das sich durch extensive Immobilienerfahrung und hervorragende Marktkenntnis auszeichnet. Das Team rund um Michael Janecek betreut derzeit ein Portfolio von etwa 120 Liegenschaften mit großem Fokus auf Wiener Innenstadtbezirke. Der große Erfolg ist maßgeblich auf die langjährige Erfahrung, das Engagement, das Know-How und die Immobilienkompetenz innerhalb des Teams zurückzuführen.

Rendity Zinsdepot

Das Rendity Zinsdepot dient zur Absicherung unserer Investoren. Vor Start eines jeden Projektes hat die jeweilige Darlehensnehmerin ein Zinsdepot in Höhe der Verzinsung eines halben Jahres auf ein gesondertes Treuhandkonto einzuzahlen. Das von der Darlehensnehmerin hinterlegte Zinsdepot unterliegt einer treuhändischen Verwahrung und darf ausschließlich dazu verwendet werden nicht erfolgte Zinszahlungen bzw. fehlende Kapitalrückzahlungen an die Investoren auszugleichen.

Rendity Sofortzins - Zinsen ab dem 1. Tag

Investoren erhalten bereits ab Einzahlung des Investments den Rendity Sofortzins, der schon nach Ablauf der Zeichnungsfrist ausgezahlt wird. Mit dem Rendity Sofortzins erhalten Investoren für ihr investiertes Kapital nicht nur Zinsen für die Darlehenslaufzeit, sondern auch schon für die Zeit davor. Somit erhalten Investoren auch schon während der Zeichnungsfrist Zinsen für ihr Investment. Der angelaufene Rendity Sofortzins wird bereits nach Ende der Zeichnungsfrist auf das Wallet ausgezahlt.

Investment-Case

Zum Zweck der teilweisen Refinanzierung der eingesetzten Eigenmittel, beabsichtigt die ESI Delta Immobilienprojektentwicklungs- und verwertungs GmbH qualifiziert nachrangige Darlehen iHv maximal € 600.000 aufzunehmen.

Die Darlehensnehmerin ist grundbücherliche Eigentümerin der Liegenschaft mit der Grundstücksadresse Undstraße 8, 3500 Krems. Das Bestandsgebäude besteht aus insgesamt 16 vermietbaren Einheiten zzgl. 7 KFZ-Stellplätze und erstreckt sich auf rund 1.150m² Nutzfläche.

Die Liegenschaft wurde unter Einsatz von Fremdkapital und Eigenmittel angekauft und erwirtschaftet aktuell eine jährliche Nettomiete von mehr als €65.000. Ziel der Crowdinvesting-Kampagne ist es, die eingesetzten Eigenmittel teilweise abzulösen.

Ausschüttung alle 3 Monate:

Während der Laufzeit erhält der Darlehensgeber eine vierteljährliche Ausschüttung in Höhe von 4,50% p.a..

Zinsdepot:

Das Rendity Zinsdepot dient zur Absicherung der Investoren. Vor Start eines jeden Projektes hat die jeweilige Darlehensnehmerin ein Zinsdepot in Höhe der Verzinsung eines halben Jahres auf ein gesondertes Treuhandkonto einzuzahlen. Das von der Darlehensnehmerin hinterlegte Zinsdepot unterliegt einer treuhändischen Verwahrung und darf ausschließlich dazu verwendet werden nicht erfolgte Zinszahlungen bzw. fehlende Kapitalrückzahlungen an die Investoren auszugleichen.

Finanzkennzahlen

Kaufpreis
95.000 €
Ankaufsnebenkosten
54.000 €
Finanzierungskosten
24.000 €
Durchgeführte Sanierung
587.000 €
Geplante Instandhaltung
215.000 €
Gesamtinvestment
1.830.000 €
Gesamtnutzfläche
1.15681 %
Vermietungsgrad
95 %
jährliche Nettomieteinnahmen
65 %

Finanzierungsstruktur

Lage

Krems an der Donau ist mit 24.876 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2019) die fünftgrößte Stadt Niederösterreichs und liegt 70 km westlich von Wien. Als Statutarstadt erfüllt sie sowohl die Aufgaben einer Gemeinde als auch eines Bezirks, darüber hinaus ist sie Verwaltungssitz des Bezirks Krems-Land. Die Stadt ist heute Handelsstadt, Kulturstadt sowie Schul- und Universitätszentrum.

Entdecke die Umgebung

In den letzten Jahren haben sich einige Universitäten angesiedelt, die einen großen Einfluss auf das Stadtbild haben und jährlich Tausende Studenten nach Krems ziehen. Die Undstraße 8 ist wenige Minuten von der Donau Universität Krems und der Karl Landsteiner Privatuniversität entfernt. In einer ruhigen Seitenstraße finden Bewohner hier alles was das Leben in Krems ausmacht: ausgezeichnete Infrastruktur durch die Nähe zur Altstadt und leichte Erreichbarkeit der Donau und der Weinberge.

Donau Universität Krems

Die Universität für Weiterbildung Krem (bis 30. März 2004: Universitätszentrum für Weiterbildung mit der Bezeichnung Donau-Universität Krems) ist eine von der Republik Österreich und dem Land Niederösterreich gemeinsam betriebene Universität in Krems an der Donau, die berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengänge anbietet. Die Universität ist in drei Fakultäten gegliedert, wobei die Fakultät für Gesundheit und Medizin mit rund 47 Prozent der Studierenden die größte ist.

Karl Landsteiner Privatuniversität

Die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (abgekürzt als KL) ist eine österreichische Privatuniversität mit Sitz in Krems an der Donau. Die 24 Universitätskliniken der KL befinden sich am Universitätsklinikum Krems (ca. 460 Betten), am Universitätsklinikum St. Pölten (ca. 1140 Betten) und am Universitätsklinikum Tulln (ca. 440 Betten) Die Studienangebote wurden Ende November 2013 durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria) akkreditiert und mit deren Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Altstadt (Unesco Kulturerbe)

Während sich die Altstadt von Krems vornehm auf die Berghänge zurückzieht, liegt Stein direkt am Strom. Der Wohlstand der ehemaligen Hafenstadt Stein erstaunt noch heute: reich verzierte Portale, Erker und Architekturschätze wie der Göttweigerhof, die Minoritenkirche und die Pfarrkirche. Wer von der Donau kommt, spaziert über den Rathausplatz vorbei am Johannes-Nepomuk-Denkmal und dem barocken Rathaus die Steiner Landstraße entlang – vorbei an der Kunsthalle Krems, dem Karikaturmuseum und dem Kloster Und – bis zum Steiner Tor. Dieses einzige erhaltene der vier Stadttore von Krems ist mit Inschriften und Wappen verziert. Hier beginnt die Kremser Altstadt mit der Oberen und Unteren Landstraße, die seit dem Mittelalter die Hauptachse der Stadt ist. Ein kleiner Rundgang führt zur Gozzoburg, den Kirchen und dem Rathaus aus dem 16. Jahrhundert, zum Göglhaus am Täglichen Markt, zum Simandlbrunnen, wo jedes Jahr im Juni ein Weinfest stattfindet, sowie zur Dominikanerkirche.

Bahnhof Krems

Der Bahnhof Krems an der Donau ist ein Durchgangsbahnhof und Bahnknotenpunkt im niederösterreichischen Zentralraum. Er ist der Endpunkt einer elektrifizierten Abzweigung der Franz-Josefs-Bahn (eröffnet 1872, elektrifiziert 1982) und Ausgangspunkt der nicht elektrifizierten Strecken nach St. Pölten Hauptbahnhof (eröffnet 1879) und in die Wachau (Donauuferbahn; eröffnet 1909).

Auf der östlichen Donauuferbahn verkehren allerdings nur noch saisonierte Nostalgiezüge im Sommerhalbjahr, ein planmäßiger Reise- und Güterzugverkehr findet im Abschnitt Krems–Sarmingstein nicht mehr statt. Er ist einer der westlichen Grenzpunkte des VOR (Verkehrsverbund Ost-Region). Der Bahnhof verfügt über ein Parkhaus mit kostenlosen Stellplätzen (Park&Ride) und auch überdachte Fahrradabstellplätze sind vorhanden.

Bewertung

A
KategorieBewertungPunkte
LagePrimär
1
VermietungsgradNahezu vollständig vermietet
1
EntwicklungsphaseErhaltung
1
EntwicklungsvolumenMehr als €250 Mio.
1
Immobilien-TypWohnimmobilie
LaufzeitMindestens 36 Monate
3
BankfinanzierungJa
Vorverwertung>20%
1
Gesamt
8
A
Das Rendity Rating dient ausschließlich zu Informationszwecken. Immobilienprojekte können auch scheitern, wodurch es im schlimmsten Fall zum Verlust des gesamten Investitionsbetrages kommen kann. Du solltest daher ausschließlich Kapital investieren, dessen Verlust du dir finanziell leisten kannst und zusätzlich Deine Investitionen auf mehrere Projekte streuen (Diversifikation). Beachte bei jedem Projekt das zugehörige Dokumente sowie den Warnhinweis.

Team

Die JP Immobilien Gruppe wurde vor mehr als 25 Jahren von den Geschäftspartnern Daniel Jelitzka und Reza Akhavan gegründet. Sie zählt zu den aktivsten und erfolgreichsten Marktteilnehmern der österreichischen Immobilienwirtschaft mit Fokus auf Wien. Sie ist bis heute eigentümergeführt und somit gänzlich unabhängig. Gemäß dem Grundsatz „Real Estate Business is People Business“ werden alle Kunden persönlich betreut. Die langjährige Erfahrung, das Know-how und die Kompetenz unserer Kollegen stehen für nachhaltige immobilienspezifische Lösungen zum Wohle unserer Kunden. Egal ob es sich dabei um die Befriedigung eines Wohnbedürfnisses oder um die Ertragsoptimierung eines ganzen Immobilienportfolios handelt.

JP Immobilien

Daniel_Jelitzka_49f8be93a2
Dr. Daniel Jelitzka
Reza_Akhavan_1191cc86e9
Reza Akhavan