Erfolgreich finanziert

Reindlstraße 27

Linz

Rendite

7% p.a.

Laufzeit

30 Monate

Projektart

Entwicklung

Ausschüttung

Jährlich

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Vorstellung des Projekts

Beim Projekt "Reindlstraße 27" handelt es sich um eine Projektierung eines Immobilienprojekts in Linz. Ziel der Emittentin ist die Eigenmittelrefinanzierung des Erwerbs der Liegenschaft, die Planung des Abbruchs des Bestandsgebäudes, die Planung und Entwicklung bis zur Erlangung einer Baugenehmigung eines Neubaus, sowie den anschließenden Globalverkauf des Immobilienprojekts, vor Beginn der Bauphase. Im Zuge des Abbruchs des Bestandsgebäudes und des Neubaus des Objekts werden planmäßig 7 Wohneinheiten mit einer Gesamtnutzfläche von 1.008 m² errichtet.

Der Kaufvertrag wurde bereits abgeschlossen und die Emittentin ist bereits Eigentümerin der Liegenschaft. Das Grundstück der Liegenschaft umfasst 424 m². Es entfallen 100 % der Einheiten auf Wohnnutzung. Da die Bauphase nicht Teil der Finanzierung ist, hat dieses Projekt kein Baurisiko und zudem erwirtschaftet die Liegenschaft laufende Mieteinnahmen über 34.000 € im Jahr. Alle Einheiten werden nach erfolgreicher Einreichplanung global abverkauft.

Die Liegenschaft befindet sich in idealer Lage in Linz. Die Reindlstraße wird durch die Donau von der Linzer Altstadt getrennt. Somit liegt das Objekt im „hippen“ Bezirk „Linz-Urfahr“. Nahversorgungseinrichtungen aller Art befinden sich in unmittelbarer Nähe des Objekts. Apotheken, Ärzte, Krankenhaus, Supermärkte und Schulen befinden sich innerhalb eines Kilometers. Somit können alle Geschäfte des täglichen Bedarfs autofrei erreicht werden. Verkehrstechnisch sind Bewohner und Bewohnerinnen gut durch den nur 4 Kilometer entfernten Linzer Hauptbahnhof angebunden. Bus und Bahnstationen des öffentlichen Verkehrs sind in Fußreichweite. BesucherInnen und EinwohnerInnen fehlt es dank der sehr guten Infrastruktur an nichts.

Projekt-Highlights

Eigentümer und Erfahrener Bestandhalter – CAELIA Gruppe

„Investieren, wo das Leben blüht.“ Die CAELIA Gruppe hat bereits 8 erfolgreiche Projekte mithilfe der Rendity Investoren Community finanziert. Mit einem erfahrenen und motivierten Team ist die CAELIA-Gruppe bereits seit nahezu acht Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig.

Kein Baurisiko & Mieteinnahmen von über 34.000 € im Jahr

Die Bauphase ist nicht Bestandteil des Investitionsobjekts, dadurch besteht kein Baurisiko. Das Projekt erwirtschaftet derzeit eine Netto-Jahresmiete von über 34.000 €. Der Vermietungsstand beträgt gegenwärtig rund 64 %.

Attraktive Zinsen und kurze Laufzeit – 7,00% Rendite bei nur 30 Monaten Laufzeit

Investoren und Investorinnen erhalten auf ihr eingesetztes Kapital eine jährliche Verzinsung von 7,00 %. Die Verzinsung wird jedes Jahr ausgeschüttet. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit von maximal 30 Monaten an die Investoren und Investorinnen vollständig zurückgezahlt.

RENDITY Sofortzins – Zinsen ab dem 1. Tag

Investoren und Investorinnen erhalten bereits ab Einzahlung des Investments den Rendity Sofortzins, der schon nach Ablauf der Zeichnungsfrist ausgezahlt wird.

Ideale Lage in der Landeshauptstadt Oberösterreichs

Reindl.png

Investment-Case

Die Darlehensnehmerin ist grundbücherliche Eigentümerin des Grundstücks mit der Adresse Reindlstraße 27, 4040 Linz. Im Zuge des Projekts wird der Abbruch sowie der Neubau der Liegenschaft konzipiert. Im Zuge des Neubaus, sollen 7 Wohneinheiten entstehen mit einer Gesamtnutzfläche von 1.008 m². Beim Neubau ist eine 100% Wohnnutzung geplant, derzeit umfasst die Liegenschaft 6 Wohneinheiten, wobei der Vermietungsstand hier bei 64 % liegt und alle Mietverträge befristet sind.

Ziel dieser Emission ist es die eingesetzten Eigenmittel teilweise abzulösen, sowie die Finanzierung der Planung und Entwicklung bis zur Erlangung einer Baugenehmigung für die Neukonzipierung und den Neubau der Immobilie. Der Erwerb der Liegenschaft ist bereits erfolgt. Da die Bauphase nicht Bestandteil des Anlageprojekts ist, besteht kein Baurisiko. Die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf 34.000 € im Jahr. Nach Fertigstellung ist ein Globalverkauf aller Einheiten geplant.

Jährliche Ausschüttungen:

Während der Laufzeit erhält der Darlehensgeber eine jährliche Ausschüttung von 7,00 %.

Kurze Laufzeit:

Der Darlehensgeber erhält nach Verwertung der Wohnungen sein eingesetztes Kapital zurück. Dies soll gemäß der Planung nach maximal 30 Monaten erfolgen.

Finanzkennzahlen

Kaufpreis Liegenschaft (inkl. Nebenkosten)
1.188.450 €
Baukosten
32.375 €
Finanzierungskosten
148.675 €
Planungskosten
125.000 €
Gesamtinvestitionskosten
1.494.500 €
Verkaufserlöse (Annahme)
1.886.000 €
Gewinn
391.500 €

Finanzierungsstruktur

Lage

„In Linz beginnt‘s“

Die oberösterreichische Landeshauptstadt ist mit über 200.000 EinwohnerInnen die drittgrößte Stadt Österreichs und bietet entsprechend viele Sehenswürdigkeiten. Die hervorragende Kulturinfrastruktur mit Lokalen, Geschäften, Theatern, Museen und vielem mehr bietet allen Kunst- und Kulturliebhabern ein breites Spektrum an Aktivitäten. Linz09 – ist unter den Linzern ein bekannter Begriff, denn 2009 wurde Linz als Kulturhauptstadt Europas ausgezeichnet. Nicht nur Kunstliebhaber kommen auf ihre Kosten, auch Naturliebhaber können das Linzer Stadtgebiet entlang der Donau, in den Parks, im Botanischen Garten und in der Erlebniswelt Pöstlingberg genießen. Neben der Kunst- und Kulturszene hat Linz auch eine wichtige industrielle und wirtschaftliche Bedeutung. Einige der größten Unternehmen Österreichs wie Voestalpine, Brau Union und Swietelsky haben ihren Sitz in Linz. Linz ist daher ein idealer Ort zum Leben und Arbeiten.

Mikrolage Reindlstraße

Das Projekt "Reindlstraße 27" liegt in der Linzer Innenstadt und somit im belebtesten und beliebtesten Bezirk der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Binnen 15 Minuten kann man fußläufig die wichtigsten Einkaufsmöglichkeiten für Besorgungen des täglichen Bedarfs erreichen. Für Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten in der Natur bietet die Stadt einen idealen Ausgangspunkt.

Entdecke die Umgebung

Die Liegenschaft ist der ideale Ausgangspunkt für einen entspannten Spaziergang durch die Linzer Innenstadt. Ausgehend von der Liegenschaft, vorbei am barocken Linzer Hauptplatz, bis hin zur idyllischen Uferpromenade, erfahren die BewohnerInnen zahlreiche Eindrücke. Der Schlosspark Linz liegt am Rande des Stadtzentrums mit Blick auf die Donau. Kunstliebhaber kommen in der Landeshauptstadt Linz voll auf ihre Kosten. Das breite Angebot an Kunst in Form von Lokalen, Geschäften, Theatern und Museen verhalf der Stadt zum Titel Kulturhauptstadt Europas (2009). Von der Kraft der Donau über den weiten Blick auf den Pöstlingberg bis hin zu vielen historischen und künstlerischen Begegnungen hat die Stadt viel zu bieten. Die Donau fließt mitten durch Linz und lädt BewohnerInnen und BesucherInnen gleichermaßen zum Verweilen ein. Die beliebte Donaupromenade lädt zu einem ausgedehnten Spaziergang ein.

Schlosspark Linz

Das Linzer Schloss thront hoch über Linz. Gastronomie und Museum vereinen sich in dieser Sehenswürdigkeit ebenso wie historische und moderne Architektur. Auf mehr als 18.000 Quadratmetern können Besucher im Schlossmuseum die Natur-, Kultur- und Technikgeschichte Oberösterreichs erleben. Als größtes Universalmuseum Österreichs bietet das Schlossmuseum Linz ein Programm für die ganze Familie. Neben der Dauerausstellung finden jährlich Großausstellungen statt, die sich landeskundlichen und internationalen Themen widmen. Das Linzer Schloss ist eine der ältesten Sehenswürdigkeiten in Linz und der Blickfang des historischen Linzer Altstadtkerns, der nur wenige hundert Meter von der Donau entfernt liegt.

Hauptplatz Linz

Das Zentrum der Stadt bildet der barocke Hauptplatz Linz, der mit rund 13.200m² einer der größten umbauten Plätze Österreichs ist. In der Mitte des Hauptplatzes befindet sich eine eindrucksvolle 20 Meter hohe Säule, die im Jahr 1723 vollendet wurde. Die Säule, die aus weißem Marmor gefertigt wurde, ist der Dreifaltigkeit gewidmet und wurde aus Dankbarkeit für die überstandenen Katastrophen und zum Schutz vor Feuersbrunst, Krieg und Pest errichtet. Als Marktplatz verhalf der Hauptplatz der Stadt Linz schon bald zu einem wirtschaftlichen Aufschwung. Auch heute ist der Linzer Hauptplatz noch Austragungsort einer Vielzahl von Veranstaltungen und Märkten.

Linzer Innenstadt

Der Hauptplatz und die umliegenden Seitenstraßen bilden die Linzer Innenstadt. Das belebte Zentrum bietet sehenswerte Architektur, kulinarische Highlights und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Das ganze Jahr über finden in der Innenstadt zahlreiche Veranstaltungen statt. Die Linzer Landstraße mündet in den Hauptplatz und ist eine der meistfrequentierten Einkaufsstraßen Österreichs. Auf der Landstraße und in den Seitenstraßen laden Geschäfte zum Schaufensterbummel ein und bieten eine facettenreiche Auswahl für jeden Geschmack. Sowohl bekannte Marken als auch kleine, individuelle Geschäfte sind im Zentrum von Linz zu finden.

Naturliebhaber: Parkanlagen, botanischer Garten und Erlebniswelt Pöstlingberg Mit 51 Parkanlagen zählt die Stadt zu den grünsten Österreichs. BesucherInnen können rund 400ha Grünfläche kombiniert mit 700ha Wald für ausgiebige Spaziergänge und Sportaktivitäten aller Art nutzen. Zu den beliebtesten Parkanlagen zählen der Volksgarten, der Donaupark, der Stadtpark und der Schlosspark. Naturliebhaber kommen im botanischen Garten auf ihre Kosten. Hier kann die fantastische Pflanzenwelt bestaunt werden.

Ab auf den Pöstlingberg - den Linzer Hausberg! Ein Ausflug auf den Pöstlingberg ist nicht nur für Kinder ein unvergessliches Erlebnis. Ob Pöstlingbergbahn, Aussichtsplattform, Fotogalerie, Zoo, Wallfahrtsbasilika oder das Märchen- und Zwergenreich der Grottenbahn Linz, hier ist für jeden etwas dabei. Gleichzeitig genießt man vom Pöstlingberg einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt und die Donau. Die Pöstlingbergbahn Linz, eine der steilsten Adhäsionsbahnen Europas, schafft mit ihrem Design eine harmonische Verbindung von Nostalgie und Moderne. In nur 20 Minuten erklimmt sie - ausgehend vom Linzer Hauptplatz - den 539 Meter hohen Hausberg der Stadt. Dabei kommt sie an der Anton Bruckner Privatuniversität und dem Zoo Linz vorbei. Die Wagen der historischen Pöstlingbergbahn Linz wurden sanft modernisiert. Egal, ob mit der neuen Bahn oder den Nostalgiewaggons (nur im Sommer) – eine Fahrt auf den Pöstlingberg ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

location-Reindlstrasse_27_8f295b4382

Bewertung

B
KategorieBewertungPunkte
Bewertung des StandortsPrimär
1
VorverwertungVerkaufsstart noch nicht erfolgt
3
Phase des ProjektsFrühe Phase
3
Track-Record des Immobilienpartners>100 Mio. €
1
Immobilien-TypWohnimmobilie
BankkreditJa
Finanzstruktur>80%
3
SicherheitenJa
Gesamt
11
B
Das Rendity Rating dient ausschließlich zu Informationszwecken. Immobilienprojekte können auch scheitern, wodurch es im schlimmsten Fall zum Verlust des gesamten Investitionsbetrages kommen kann. Du solltest daher ausschließlich Kapital investieren, dessen Verlust du dir finanziell leisten kannst und zusätzlich Deine Investitionen auf mehrere Projekte streuen (Diversifikation). Beachte bei jedem Projekt das zugehörige Dokumente sowie den Warnhinweis.

Team

Mit einem jungen, aber erfahrenen und motivierten Team ist die CAELIA -Gruppe bereits seit nahezu acht Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig, wobei das Management auf eine bereits 15-jährige Erfahrung in der Immobilien- und Finanzwirtschaft zurückblicken kann. Neben den Bereichen Sales/Agency, zuständig für Einkauf und Vertrieb, und Capital, zuständig für die Freisetzung von Kapital durch Abwicklung von Sale & Rent Back-Transaktionen und Joint Ventures, hat sich die CAELIA hauptsächlich auf die Entwicklung von Immobilien in zwei Bereichen konzentriert, die den Bereich Investment bilden:

Die Entwicklung von Projekten, hauptsächlich Wohnprojekten in der Frühphase, also maximal bis zur Erlangung der Baugenehmigung. Diese beinhaltet das Suchen und Ankaufen von geeigneten Grundstücken und Projekten sowie die Baureifmachung inkl. Planungen, Widmungen und Projektkonzepten.

Die Entwicklung von Zinshäusern inkl. Planungen von Ausbauten.

Zusätzlich zum eigenen Team wird die CAELIA von einem Netzwerk an strategischen Partnern bzw. Dienstleistern, zu denen langjährige Beziehungen bestehen, unterstützt. In allen Bereichen agiert die CAELIA stets als Partner für Bauträger und nicht als Konkurrent: Projekte und Objekte werden durch die Vorentwicklungsleistungen der CAELIA optimal für die Weiterentwicklung bzw. Umsetzung durch die verschiedensten Bauträger vor- und aufbereitet. Somit können sich Bauträger auf ihre Kernkompetenz – das Bauen von Wohnraum – konzentrieren. Die CAELIA ist dabei der ideale Partner für Bauträger wenn es um die Suche nach Grundstücken, Erstellung von Planungen und Konzepten, Finanzierung der Projekte bis hin zum Vertrieb bzw. Abverkauf der Projekte geht.

Caelia Immobilien

Caelia Immobilien