Bereits zurückgezahlt

Nußbaumerstraße 2

Graz

Rendite

6.5% p.a.

Laufzeit

18 Monate

Projektart

Entwicklung

Ausschüttung

Jährlich

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Vorstellung des Projekts

Insgesamt entstehen 42 komfortable Wohneinheiten und 1 Geschäftsfläche sowie 39 KFZ-Tiefgaragenplätze auf 5 Geschoßen inmitten des Grazer Villenviertels St. Peter, in unmittelbarer Nähe zu Nahversorgung, Ärzten und Schulen.

Die Wohneinheiten bestechen durch ihre durchdachten Raumaufteilungen, welche sich in Flächenausmaßen zwischen 32 m² bis 86 m² bewegen. Insgesamt werden 2.329 m² Nutzfläche und Freiflächen (Loggien, Balkone, Terrassen und Gärten) mit einem Ausmaß von ca. 750 m² errichtet.

Das familienfreundliche Wohngebäude entsteht inmitten des grünen Herzens von Graz, welches alle Annehmlichkeiten zeitgemäßer Bauweise berücksichtigt. Komfortbedachte Materialien machen Leben und Wohnen, in dem als Villengegend bekannten Stadtteil St. Peter, zu einem besonderen Erlebnis.

Projekt-Highlights

Graz –UNESCO-Weltkulturerbe und mediterranes Flair

Im südösterreichischen Teil gelegen, zeichnet Graz vor allem sein mediterranes Klima aus und ist für seine zahlreichen Grünoasen und überdurchschnittlich viele Sonnenstunden bekannt. Graz fungiert als Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Steiermark, die Innere Stadt Graz wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe gekürt. Graz besticht jedoch nicht nur für seine mediterrane Lebensfreude, sondern vor allem auch durch seinen Mix aus barocken Bauten und zukunftsorientierter moderner Architektur und lockt viel internationales Publikum durch seine Kultur- sowie Bildungsangebote als auch durch seine Nähe zum südsteirischen Weinland an.

Nobellage im Villenviertel

Die familienfreundliche Wohnhausanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe zum ORF-Park sowie der Technischen Universität Graz Inffeld. Der Stadtteil St. Peter ist vor allem für seine Villenlage inmitten von vielen Grünflächen bekannt. Aufgrund der ausgezeichneten Infrastruktur sind alle Notwendigkeiten des täglichen Bedarfs rasch zu erreichen, gleichzeitig lassen sich alle Vorzüge des „Wohnens im Grünen“ genießen. Verkehrstechnisch erreicht man die Innere Stadt in wenigen Autominuten, ebenso mit Buslinie oder Straßenbahn gelangt man innerhalb kürzester Zeit in den Stadtkern von Graz.

Attraktive Zinsen – 6,5% jährliche Ausschüttung

Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital eine jährliche Verzinsung von 6,5%. Die Verzinsung wird jedes Jahr an die Investoren ausgeschüttet. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit an die Investoren zurückgezahlt.

Konzeption und Durchführung des Projekts durch die AIRA-Entwicklungsgruppe

Die AIRA Development Group stellt höchste Ansprüche: Die Kunden sind das wichtigste Kapital, optimaler Service steht im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie. Die AIRA Development Group wurde 2013 in Wien gegründet. Seither hat sich das Unternehmen als erfolgreicher Immobilienentwickler im österreichischen Raum durchgesetzt. Die AIRA Development Group hat sich vor allem auf die Entwicklung von qualitativen und hochwertigen Neubauprojekten spezialisiert. Der An- und Verkauf von ausgewählten Zinshäusern ergänzt das Geschäftsmodell von AIRA.

Investment-Case

Die Darlehensnehmerin ist grundbücherliche Eigentümerin der Liegenschaft EZ 32 KG 63119 in der Nußbaumerstraße 2, 8042 Graz. Insgesamt entstehen 42 Wohneinheiten im Ausmaß von 32 m2 bis 86 m2 auf 5 Geschoßen sowie 39 KFZ-Tiefgaragenplätze und 1 Gescgäftsfläche. Der Erwerb der Liegenschaft mit aufrechter Baugenehmigung ist bereits erfolgt und die Planungstätigkeiten sind im vollen Gange. Ziel ist es die Wohneinheiten zu marktkonformen Preisen einzeln zu verkaufen.

Jährliche Ausschüttungen:

Während der Laufzeit erhält der Darlehensgeber eine jährliche Ausschüttung von 6,5%.

Kurze Laufzeit:

Der Darlehensgeber erhält nach Verwertung der Wohnungen sein eingesetztes Kapital zurück. Dies soll gemäß der Planung nach 18 Monaten erfolgen.

Finanzkennzahlen

Gesamtkosten Grundstück (inkl. Nebenksoten)
3.336.000 €
Baukosten (inkl. Baunebenkosten)
4.935.000 €
Finanzierungskosten
330.000 €
Finanzierungsnebenkosten
233.000 €
Marketing und Vertrieb
500.000 €
Gesamtinvestment
8.106.000 €
Erträge
9.095.000 €

Finanzierungsstruktur

Lage

Willkommen in Graz

Im grünen Nobelbezirk St. Peter liegt die Liegenschaft an der Nußbaumerstraße. Fußläufig kann man hier den ORFPark erreichen. Auch infrastrukturtechnisch ist man bestens versorgt, zahlreiche Supermärkte, Apotheken und Ärzte als auch Bildungseinrichtungen wie Kindergarten, Volksschule und neue Mittelschule befinden sich in unmittelbarer Nähe. Verkehrstechnisch erreicht man die Innere Stadt in wenigen Autominuten, ebenso mit Buslinie oder Straßenbahn gelangt man innerhalb kürzester Zeit in den Stadtkern von Graz.

Entdecke die Umgebung

Grazer Uhrturm

Der Grazer Uhrturm ist das Wahrzeichen von Graz und stammt vermutlich aus dem 13. Jahrhundert. Der Grazer Uhrturm liegt auf einer Anhöhe im Herzen des Stadtkerns, dem Schlossberg. Der Turm diente Überlieferungen zufolge als Teil einer früheren Festungsanlage, die heute nicht mehr erhalten ist.

Stadtpark

Der Grazer Stadtpark wurde 1869 als Naturpark nach Art eines Englischen Gartens gestaltet, wobei vor allem exotische Bäume angesetzt werden sollten. Die Parkanlage wurde im 20.Jahrhundert zu einer Freilichtgalerie zur steirischen Kulturgeschichte erweitert, im Stadtpark finden sich deshalb zahlreiche Büsten bekannter Persönlichkeiten der Geschichte. Heute lädt der Stadtpark zum Joggen, Lesen und Verweilen ein. Auch eigens angelegte Fahrradwege sowie das für zahlreiche Kultur-Veranstaltungen und Ausstellungen bekannte „Forum-Stadtpark“ finden sich hier.

Murinsel

Die Insel in der Mur ist eine schwimmende Plattform und wurde konzipiert, um im Rahmen des Grazer Kulturhauptstadtjahres 2003, ein Wahrzeichen für die Stadt zu schaffen. Der Grazer Robert Punkenhofer entwickelte die Idee zu einem spektakulären Objekt in der Mur, welches vom New Yorker Künstler und Designer Vito Acconci umgesetzt wurde. Die 50m lange Muschelform beherbergt ein Amphitheater und bietet Platz für bis zu 350 Besucher. Im dort konzipierten „Dom“ befinden sich ein Insel-Café sowie ein Kinderspielplatz.

Karl-Franzens-Universität Graz

Die Universität Graz besteht aus 6 Fakultäten und gilt als die zweitälteste Universität Österreichs, welche im Jahre 1585 gegründet wurde. Der Name der Universität leitet sich von Erzherzog Karl II. von Innerösterreich sowie Kaiser Franz I. von Österreich ab. Neben der Medizinischen Fakultät Graz, die im März 2003 ausgegliedert wurde, beherbergt die Karl- Franzens-Universität Graz 32.230 Studierende. Namhafte Persönlichkeiten der Universität Graz sind beispielsweise Nikola Tesla und Erwin Schrödinger. Graz gilt heute als Studentenstadt und ist für sein vielfältiges Bildungsangebot bekannt.

Kunsthaus Graz

Das Kusthaus Graz wurde im Rahmen des Kulturhauptstadtjahres 2003 errichtet und wird auch als architektonisches Wahrzeichen der Stadt Graz bezeichnet. Das Bauwerk unterscheidet sich vor allem durch seine ungewöhnliche Form, welches auch „friendly alien“ genannt wird. Das Kunsthaus Graz wurde als Institution für die Ausrichtung internationaler Ausstellungen multidisziplinärer, moderner und zeitgenössischer Kunst von den 1960er Jahren bis zur Gegenwart entwickelt.

location-map_4_af54bac1f6

Bewertung

B
KategorieBewertungPunkte
LagePrimär
1
VermietungsgradUnvermietet
3
EntwicklungsphaseNeubau
3
EntwicklungsvolumenMehr als €250 Mio.
1
Immobilien-TypWohnimmobilie
LaufzeitBis zu 18 Monaten
1
BankfinanzierungJa
Vorverwertung10-20%
2
Gesamt
11
B
Das Rendity Rating dient ausschließlich zu Informationszwecken. Immobilienprojekte können auch scheitern, wodurch es im schlimmsten Fall zum Verlust des gesamten Investitionsbetrages kommen kann. Du solltest daher ausschließlich Kapital investieren, dessen Verlust du dir finanziell leisten kannst und zusätzlich Deine Investitionen auf mehrere Projekte streuen (Diversifikation). Beachte bei jedem Projekt das zugehörige Dokumente sowie den Warnhinweis.

Team

Die AIRA Development Group ist ein im Jahre 2013 von Arthur Iliyav und Roman Ascherov gegründetes Unternehmen, welches sich als Bauträger und Projektentwickler in Österreich bislang sehr erfolgreich positioniert hat. Unter der Geschäftsführung von Ewald Streicher, liegt das gemanagte Projektvolumen bei aktuell rund EUR 35,4 Mio.

Die AIRA Development Group hat sich vor allem auf die Entwicklung von qualitativen und hochwertigen Neubauprojekten spezialisiert. Der An- und Verkauf von ausgewählten Zinshäusern ergänzt das Geschäftsmodell von AIRA.

Ihre Kunden sieht die AIRA Development Group als ihr wichtigstes Kapital an. Optimaler Service steht im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie. Kundenwünsche werden von AIRA wahrgenommen und umgesetzt. Generell wird bereits beim Ankauf eines jeden Objektes analysiert, welche Wünsche die Kunden von AIRA an das Wohnprojekt haben könnten. So optimiert AIRA Grundrisse, vergleicht die Preise in der Umgebung und setzt die Anforderungen in allen Bereichen optimal um. Nicht der maximale Gewinn, sondern der überaus zufriedene Kunde ist dabei wichtig. Gute Renditen kann AIRA durch die raschen Projektdurchlaufzeiten von 12 bis maximal 24 Monaten und eine rasche Vermarktung erzielen.

AIRA Development Group GmbH

AIRA Development Group GmbH

Roman Ascherov
Roman Ascherov
Ewald Streicher
Ewald Streicher