Bereits zurückgezahlt

Laendyard

Wien

Rendite

3% p.a.

Laufzeit

60 Monate

Projektart

Bestand

Ausschüttung

Vierteljährlich

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Vorstellung des Projekts

Beim Projekt Laendyard entstehen an der Erdberger Lände 26 auf Höhe Haidingergasse rund 500 Eigentums- und Mietwohnungen mit 30.000 m² Nutzfläche sowie 1.400 m² Geschäftsflächen und 300 Stellplätze. Die Wohnungen sind zwischen 37 und 150 m² groß und verfügen über Loggia, Balkon und Terrasse. Der Baubeginn ist bereits erfolgt, die Fertigstellung ist für Frühjahr 2018 geplant. Herzstück des Projekts ist der zentral gelegene Dorfplatz mit vielen Grünflächen und einem sorgfältig durchdachten Branchenmix aus Nahversorgern, Gastronomie und Stellplätzen für Foodtrucks.

Das Laendyard profitiert von seiner Nähe zu Naherholungsgebieten. Das Objekt liegt direkt am Donaukanal und zum Prater sind es über den Erdberger Steg vor der Haustür nur wenige Minuten. Die U3-Station Rochusgasse befindet sich ebenfalls nur wenige Gehminuten entfernt und das Radwegenetz rund um das Laendyard ist ausgezeichnet.

Projekt-Highlights

Laendyard

Das Laendyard im dritten Wiener Gemeindebezirk ist eines der meistbeachteten Neubauprojekte in Wien. In Summe entstehen hier 500 Wohnungen die durch ein konsistentes Konzept miteinander verbunden und in Einklang gebracht werden. Herzstück dieses Konzepts ist ein Dorfplatz mitten im städtischen Zentrum. Was zunächst widersprüchlich klingt, verbindet in Wahrheit die Vorteile von urbanem und ländlichem Leben. Der Dorfplatz besteht aus einer 1.500-m² großen Freifläche und einer fast ebenso großen Geschäftsfläche für Nahversorger und Gastronomie. Durch ansprechend gestaltete Grünflächen und Wasserspiele soll hier ein Ort der Begegnung und Kommunikation für die neuen Bewohner des Laendyards entstehen.

Gute innerstädtische Lage

Durch die Lage direkt an der Erdberger Lände werden sowohl die City als auch der Flughafen in nur wenigen Minuten erreicht; die U-Bahn (U3) ist einen rund 5-minütigen Fußweg entfernt. Auch für Radfahrer liegt der Standort ideal am Knotenpunkt zweier überregionaler Fahrradwege. Der Grüne Prater ist dank einer vor dem Gebäude gelegenen Fußgänger- und Fahrradbrücke über die Lände nur einen Steinwurf entfernt.

Leichte Vermietbarkeit durch bestechende Raumaufteilung und Ausstattung

Laut Statistik Austria werden im Jahr 2023 etwa zwei Millionen Menschen in Wien leben. Alleine im Jahr 2015 ist Wien um knapp 45.000 Personen gewachsen. Hinzu kommen demographische Veränderungen, sodass bereits heute fast die Hälfte aller Haushalte von Singles bewohnt werden. Diese Entwicklungen erhöhen die Nachfrage nach leistbarem Wohnraum. Das Wohnungspaket besteht aus vier etwa 40-m²-großen 2-Zimmer-Wohnungen, jeweils mit getrenntem Bad und WC. Die Wohnungen eignen sich aufgrund der Größe und der Ausstattung bestens zur Vermietung.

Konzeption und Umsetzung des Projekts Laendyard durch führende Immobilienunternehmen

Die JP Immobilien Gruppe ist einer der größten privaten Wohnungsdeveloper im innerstädtischen Bereich am Wiener Immobilienmarkt. Die Tätigkeitsschwerpunkte lassen sich vereinfacht in fünf Geschäftsfelder teilen: Investment, Development/Bauträger, Vermarktung, Property Management und Anbieter von Immobilieninvestment Produkten. Diese Bereiche bilden im Wesentlichen seit 20 Jahren die erfolgreichen Säulen der JP Immobilien Gruppe. CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse und verfügt über ein Immobilienvermögen von rd. 3,5 Mrd. € in Deutschland (44%), Österreich (19%) und Osteuropa (37%). Die Porr AG ist ein börsennotierter Baukonzern mit Sitz in Wien und eines der größten Bauunternehmen in Österreich und eines der führenden in Europa.

Laufende Mieteinkünfte + Wertsteigerung

Investoren erhalten während der Laufzeit des Investments eine jährliche Verzinsung von 3% p.a. bei vierteljährlicher Ausschüttung. Nach einer Haltedauer von 5 bis 7 Jahren wird der Verkauf des Wohnungspakets angestrebt. Sämtliche Investoren die zum Verkaufszeitpunkt investiert sind, erhalten zusätzlich zum Kapitaleinsatz eine Exitprämie in Höhe der anteiligen Wertsteigerung des Wohnungspakets.

Finanzkennzahlen

Ankaufkosten
580.000 €
Nebenkosten
69.636 €
Gesamtinvestment
649.636 €
Gesamtwohnfläche
161 €
Preis pro m²
3.966 €
jährliche Mieteinnahmen
31.000 €
geplante Rendite
4.77 %
Leerstand (jährlich)
3 %

Finanzierungsstruktur

Lage

Unweit der City. Nah an der Natur.

Das Laendyard profitiert von seiner Nähe zu Naherholungsgebieten. Das Objekt liegt direkt am Donaukanal und zum Prater sind es über den Erdberger Steg vor der Haustür nur wenige Minuten. Die U3-Station Rochusgasse befindet sich ebenfalls nur wenige Gehminuten entfernt und das Radwegenetz rund um das Laendyard ist ausgezeichnet.

Bewertung

B
KategorieBewertungPunkte
LagePrimär
1
VermietungsgradTeilweise vermietet
2
EntwicklungsphaseNeubau
3
EntwicklungsvolumenMehr als €250 Mio.
1
Immobilien-TypWohnimmobilie
LaufzeitZwischen 18 und 36 Monaten
2
BankfinanzierungNein
1
Vorverwertung>20%
1
Gesamt
11
B
Das Rendity Rating dient ausschließlich zu Informationszwecken. Immobilienprojekte können auch scheitern, wodurch es im schlimmsten Fall zum Verlust des gesamten Investitionsbetrages kommen kann. Du solltest daher ausschließlich Kapital investieren, dessen Verlust du dir finanziell leisten kannst und zusätzlich Deine Investitionen auf mehrere Projekte streuen (Diversifikation). Beachte bei jedem Projekt das zugehörige Dokumente sowie den Warnhinweis.

Team

Die MIETRENDITE Immobilien GmbH spezialisiert sich auf den Ankauf, die Vermietung und den Verkauf von Wohnungs-paketen in urbanen Lagen.

Mietrendite

Mietrendite

Carmen Balazs
Carmen Balazs