Vorstellung des Projekts

Bei der Liegenschaft „Kirchengasse 11“ handelt es sich um ein Zinshaus, das bereits im 16. Jahrhundert erbaut wurde und als eines der schönsten Vertreter der klassischen Salzkammergut-Patrizierhäuser gilt. Das Wohn- und Geschäftshaus weist eine Gesamtwohnnutzfläche von 1.100 m² auf und befindet sich in bester Lage in Gmunden am Traunsee. Insgesamt verfügt das Wohnhaus über 15 Wohneinheiten und vier Geschäftslokale wovon eine Geschäftsfläche mit 100m² unvermietet ist. Die restlichen Einheiten sind bereits sehr gut vermietet, sodass diese Bestandsimmobilie 90% Mietauslastung aufweist und derzeit eine Jahresmiete von rund €60.000 erwirtschaftet.

Die Stadtgemeinde Gmunden ist als „die Stadt am See“ bekannt und besticht dadurch mit einem wunderschönen Seepanorama, das von Bergen umzäunt ist. Die Kirchengasse ist die zentrale Strecke zum Ufer, an dem die Traun in den See mündet. Besonderen Charme erhält Gmunden durch die vielen bunten und prächtig verzierten Fassaden der historischen Zinshäuser.

Bestandshalter und Asset Manager dieses Zinshauses ist der langjährige Partner CAELIA Estate.

Projekt-Highlights

Eigentümer und Erfahrener Bestandhalter – CAELIA Development GmbH

Die CAELIA Gruppe hat bereits 5 erfolgreiche Projekte mithilfe der Rendity Investoren Community finanziert. Franziska-Fast-Gasse, Segnerstraße 10, Adlergasse 8 und Friedlgasse 39. Mit einem erfahrenen und motivierten Team ist die CAELIA-Gruppe bereits seit nahezu acht Jahren in derImmobilienwirtschaft tätig, wobei das Management auf eine bereits 15-jährige Erfahrung in der Immobilien- undFinanzwirtschaft zurückblicken kann.

Regelmäßiges Zusatzeinkommen – 5,00% p.a. Ausschüttung alle 3 Monate

Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital während der Laufzeit vierteljährliche Ausschüttungen von 5,00% p.a. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit an die Investoren zurückgezahlt.

Inflationsgeschützte Mieteinnahmen von etwa € 60.000 pro Jahr

Das Projekt ist bereits zu 90% vermietet und erwirtschaftet derzeit eine Netto-Jahresmiete von € 60.000. Die derzeitigeDurchschnittsmiete von € 4,50 /m² bietet noch Potential nach oben. Durch Neuvermietungen zu marktüblichen Mietenwerden weitere Steigerungen der Mieteinnahmen erwartet.

Rendity Zinsdepot

Das Rendity Zinsdepot dient zur Absicherung unserer Investoren. Vor Start eines jeden Projektes hat die jeweiligeDarlehensnehmerin ein Zinsdepot in Höhe der Verzinsung eines halben Jahres auf ein gesondertes Treuhandkontoeinzuzahlen. Das von der Darlehensnehmerin hinterlegte Zinsdepot unterliegt einer treuhändischen Verwahrung unddarf ausschließlich dazu verwendet werden nicht erfolgte Zinszahlungen bzw. fehlende Kapitalrückzahlungen an dieInvestoren auszugleichen.

Rendity Sofortzins - Zinsen ab dem 1. Tag

Investoren erhalten bereits ab Einzahlung des Investments den Rendity Sofortzins, der schon nach Ablauf derZeichnungsfrist ausgezahlt wird. Mit dem Rendity Sofortzins erhalten Investoren für ihr investiertes Kapital nicht nurZinsen für die Darlehenslaufzeit, sondern auch schon für die Zeit davor. Somit erhalten Investoren auch schon währendder Zeichnungsfrist Zinsen für ihr Investment. Der angelaufene Rendity Sofortzins wird bereits nach Ende derZeichnungsfrist auf das Wallet ausgezahlt.

Investment-Case

Zum Zweck der teilweisen Finanzierung, beabsichtigt die CAELIA NEUN Immobilienbesitz GmbH & Co KG, qualifiziert nachrangige Darlehen iHv maximal € 450.000 aufzunehmen.

Die Darlehensnehmerin ist grundbücherliche Eigentümerin der Liegenschaft mit der Adresse Kirchengasse 11, 4810 Gmunden. Die bestehende Liegenschaft gliedert sich in 15 vermietete Wohneinheiten (zzgl. Lager, Kellerräume und Parkplätze) sowie 4 Geschäftsflächen mit einer vermietbaren Fläche von knapp 1.100m².

Der Ankauf des Zinshauses erfolgte jeweils unter Einsatz von Fremdkapital und Eigenmittel und erwirtschaftet aktuell eine jährliche Nettomiete von mehr als €60.000. Ziel dieser Emission ist es, die eingesetzten Eigenmittel teilweise abzulösen.

Ausschüttung alle 3 Monate:

Während der Laufzeit erhält der Darlehensgeber eine jährliche Ausschüttung von 5,00%.

Zinsdepot:

Das Rendity Zinsdepot dient zur Absicherung der Investoren. Vor Start eines jeden Projektes hat die jeweilige Darlehensnehmerin ein Zinsdepot in Höhe der Verzinsung eines halben Jahres auf ein gesondertes Treuhandkonto einzuzahlen. Das von der Darlehensnehmerin hinterlegte Zinsdepot unterliegt einer treuhändischen Verwahrung und darf ausschließlich dazu verwendet werden, nicht erfolgte Zinszahlungen bzw. fehlende Kapitalrückzahlungen an die Investoren auszugleichen.

Finanzkennzahlen

Ankaufskosten Liegenschaft
2.200.000 €
Kaufnebenkosten
263.500 €
Finanzierungskosten
311.500 €
Sanierungskosten
75.000 €
Gesamtkosten
2.850.000 €
Jährliche Mieteinnahmen
60.000 €
Gesamtrendite
2.1 %

Finanzierungsstruktur

Lage

Die Stadtgemeinde Gmunden ist als „die Stadt am See“ bekannt und besticht dadurch mit einem wunderschönen Seepanorama, das von Bergen umzäunt ist. Die Kirchengasse ist die zentrale Strecke zum Ufer, an dem die Traun in den See mündet. Besonderen Charme erhält Gmunden durch die vielen bunten und prächtig verzierten Fassaden der historischen Zinshäuser.

Mikrolage Kirchengasse

Das Zinshaus in der Kirchengasse 11 liegt direkt im Stadtkern Gmundens – umgeben von den wichtigsten Anlaufstellen, wie dem Rathausplatz, dem Marktplatz und dem Pfarrplatz. Dadurch wird dem Objekt eine hervorragende Infrastruktur an Geschäften, Lokalen und Versorgern des täglichen Lebens nachgesagt. Diverse Bus- und Bahnlinien können zu Fuß in nur zwei Minuten erreicht werden. Ein besonderes Highlight des Standortes ist die fußläufige Nähe zum Traunsee. In nur drei Gehminuten erreicht man eine der zahlreichen Schiffstationen, die zu einer Rundfahrt einladen und einen traumhaften Ausblick bieten.

Entdecke die Umgebung

Für Kulturinteressierte gibt es mit dem Stadttheater und den Festspielwochen ein spannendes Programm zu entdecken. Sportfreunde kommen dank der tollen Lage Gmundens unter anderem in den Wäldern, im Wasser und auf den Bergen durch unterschiedliche Aktivitäten auf ihre Kosten. Weiters bietet das Sportzentrum Gmunden verschiedene Sportarten wie Tennis, Eishockey oder Handball an. Weitläufige Bekanntheit, über die Landesgrenzen hinaus, hat Gmunden jedoch durch seine Keramikkunst erlangt. Das berühmte Gmundner Keramikgeschirr hält in vielen Haushalten Einzug. Um einen Besuch in der Keramikmanufaktur kommt man daher nicht herum. Die verzierte Töpferkunst prägt die Stadtgemeinde – so ist auch im Erdgeschoss der Kirchengasse ein Keramikgeschäft zu finden.

Traunsee

Der Traunsee ist ein See im oberösterreichischen Salzkammergut am Nordrand der nördlichen Kalkalpen auf einer Seehöhe von 423 m ü. A. Die Traun durchfließt ihn der Länge nach von Ebensee am Traunsee im Süden nach Gmunden im Norden. Der Traunsee ist mit 24,35 km² der viertgrößte österreichische See und mit 191 m der tiefste See Österreichs. Das Einzugsgebiet von 1417 km² ist das größte aller österreichischen Seen. Der Traunsee im Besitz der Österreichischen Bundesforste ist ein bedeutendes Tourismusziel in Oberösterreich.

Festspielwochen

Kultur am Traunsee und Sommerfrische – diese kongeniale Verbindung hat Tradition. So wird alljährlich ein gemischtes Programm von Klassik, Jazz, Theater, Performance, Lesungen, Architekturgesprächen und Ausstellungen, ein kulturelles Erlebnis für jeden Geschmack, geboten.

Mit einem vielfältigen Mehrspartenprogramm konnten die Salzkammergut Festwochen Gmunden heuer über 15.000 Besucher gewinnen. Die Begeisterung, endlich wieder Kultur erleben zu können, war spürbar – Musik und ihre Kraft zu verbinden und zu berühren. Mit starkem Bezug zur Region starteten Weltstars Rolando Villazón und Regula Mühlemann gemeinsam mit dem Bruckner Orchester Linz in der wunderschönen Naturkulisse des Traunsees beim großen Festwochen Open Air ein Feuerwerk musikalischer Freuden mit Franz Schubert, Johannes Brahms und Franz Lehár.

Stadttheater

Das Stadttheater, ein architektonisches Juwel aus der Gründerzeit mit Galerie und Logen, bietet 420 BesucherInnen Platz – 230 auf dem Parkett und weiteren 184 auf den Rängen. Dazu kommt ein 3D-tauglicher Kino-Saal für 89 Zuschauer im 2. Obergeschoß. Es erweist sich als ideale Bühne für Theater, Kabarett und Film, Musicals, Bälle, Vorträge, Hochzeits- und Firmenfeiern und vieles mehr. Das Theater verfügt über eine exzellente Akkustik und ist mit digitalen Film-, Licht- und Tonanlagen technisch modern ausgestattet.

Traunstein

Den "Wächter des Salzkammergutes" besteigen. Als 1.691 Meter hohe Mauer ragt er von weitem sichtbar über dem Traunsee auf. Der „Wächter des Salzkammergutes“ zieht Bergbesessene seit den Anfängen des Alpinismus magisch an. Einen Teil seines Mythos macht die Schwierigkeit der Besteigung aus. Drei Routen führen auf den Gipfel: Der Naturfreundesteig und der Hernlersteig starten direkt vom Seeufer von Westen her auf den Traunstein. Wer diese Varianten wählt, sollte ein guter Kletterer sein. Der Mair Alm Steig führt zuerst um den Berg herum, um ihn von der Flanke her in Angriff zu nehmen. Auch diese Route hat es mit versicherten Passagen in sich! Ganz gleich, ob in einer Zweier-Berggemeinschaft oder als größere Gruppe bergaffiner Freunde: Das Ziel ist – neben dem Gipfel – immer die Gmundner Hütte, die Rast und Jause verspricht. Die Majestät der Traunsteins ist übrigens auch von unten beeindruckend. Etwa bei einer Radtour am Fuße des Berges, am See entlang.

Bewertung

A
KategorieBewertungPunkte
LagePrimär
1
VermietungsgradNahezu vollständig vermietet
1
EntwicklungsphaseErhaltung
1
EntwicklungsvolumenMehr als €250 Mio.
1
Immobilien-TypWohnimmobilie
LaufzeitMindestens 36 Monate
3
BankfinanzierungJa
Vorverwertung>20%
1
Gesamt
8
A
Das Rendity Rating dient ausschließlich zu Informationszwecken. Immobilienprojekte können auch scheitern, wodurch es im schlimmsten Fall zum Verlust des gesamten Investitionsbetrages kommen kann. Du solltest daher ausschließlich Kapital investieren, dessen Verlust du dir finanziell leisten kannst und zusätzlich Deine Investitionen auf mehrere Projekte streuen (Diversifikation). Beachte bei jedem Projekt das zugehörige Dokumente sowie den Warnhinweis.

Team

Mit einem jungen, aber erfahrenen und motivierten Team ist die CAELIA -Gruppe bereits seit nahezu acht Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig, wobei das Management auf eine bereits 15-jährige Erfahrung in der Immobilien- und Finanzwirtschaft zurückblicken kann. Neben den Bereichen Sales/Agency, zuständig für Einkauf und Vertrieb, und Capital, zuständig für die Freisetzung von Kapital durch Abwicklung von Sale & Rent Back-Transaktionen und Joint Ventures, hat sich die CAELIA hauptsächlich auf die Entwicklung von Immobilien in zwei Bereichen konzentriert, die den Bereich Investment bilden:

Die Entwicklung von Projekten, hauptsächlich Wohnprojekten in der Frühphase, also maximal bis zur Erlangung der Baugenehmigung. Diese beinhaltet das Suchen und Ankaufen von geeigneten Grundstücken und Projekten sowie die Baureifmachung inkl. Planungen, Widmungen und Projektkonzepten.

Die Entwicklung von Zinshäusern inkl. Planungen von Ausbauten.

Zusätzlich zum eigenen Team wird die CAELIA von einem Netzwerk an strategischen Partnern bzw. Dienstleistern, zu denen langjährige Beziehungen bestehen, unterstützt. In allen Bereichen agiert die CAELIA stets als Partner für Bauträger und nicht als Konkurrent: Projekte und Objekte werden durch die Vorentwicklungsleistungen der CAELIA optimal für die Weiterentwicklung bzw. Umsetzung durch die verschiedensten Bauträger vor- und aufbereitet. Somit können sich Bauträger auf ihre Kernkompetenz – das Bauen von Wohnraum – konzentrieren. Die CAELIA ist dabei der ideale Partner für Bauträger wenn es um die Suche nach Grundstücken, Erstellung von Planungen und Konzepten, Finanzierung der Projekte bis hin zum Vertrieb bzw. Abverkauf der Projekte geht.

Caelia Immobilien