Offen für Investments

Kirschbergstraße 31-33

Leipzig

Rendite

9.75% p.a.

Laufzeit

24 Monate

Projektart

Entwicklung

Ausschüttung

Jährlich

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Premium Partner

10
Zurückgezahlte Projekte
3,5 Mio. €
Zurückgezahltes Kapital
8,2 Mio. €
Investiertes Kapital
Im Durchschnitt werden 2.808 € in Projekte von fourreal GmbH investiert.

Wir klassifizieren jene Immobilienunternehmen als Premium Partner, die bereits fünf Projekte erfolgreich abgewickelt und das Kapital an unsere Investoren zurückgeführt haben.

Vorstellung des Projekts

Das Projekt „Kirschbergstraße 31-33“ umfasst die Planung und Entwicklung eines Neubaus mit insgesamt 52 Wohn- und 3 Gewerbeeinheiten in zentraler Lage im Bezirk Möckern, Leipzig. Auf dem Baugrundstück mit hohem Entwicklungspotenzial befindet sich ein Leerbestand, welcher zügig abgerissen werden kann. Der Bauantrag für das Wohnprojekt wurde bereits eingereicht und wird derzeit von den Baubehörden geprüft. Da die Errichtung des Bauvorhabens nicht Teil der Finanzierung ist, weist dieses Projekt kein Baurisiko auf. Nach Erteilung der Baugenehmigung werden alle Einheiten global abverkauft.

Im Rahmen des Entwicklungsprojekts entstehen hier insgesamt rund 3.126 m² Gesamtnutzfläche, aufgeteilt auf zwei Gebäudeteile, einem Vorder- und einem Hinterhaus mit einem attraktiven Hofbereich dazwischen. Der Bezirk Möckern in Leipzig ist aufgrund seiner hohen Wohnqualität, exzellenten Infrastruktur und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten sehr beliebt. Die gute Lage des Grundstücks, in Kombination mit der tiefgründig durchdachten Projektplanung machen den Neubau zu einem äußerst attraktiven Vorhaben, mit dem Ziel, die Bedürfnisse der Bewohner als auch jene der Eigentümer gleichermaßen zu erfüllen.

Projekt-Highlights

fourreal – Rendity Partner mit bereits 10 zurückgezahlten Projekten

Das Immobilienunternehmen fourreal GmbH hat insgesamt 19 Projekte erfolgreich mithilfe der Rendity Investoren Community finanziert. Davon wurden bereits 10 Projekte mit einem Volumen von 3,5 Mio. € exkl. Zinsen an die Investorinnen und Investoren zurückgezahlt.

Attraktive Zinsen und kurze Laufzeit – 9,75% Rendite bei nur 24 Monaten Laufzeit

Investorinnen und Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital eine jährliche Verzinsung von 9,75 %. Die Verzinsung wird jedes Jahr ausgeschüttet. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der kurzen Laufzeit von maximal 24 Monaten an die Investorinnen und Investoren vollständig zurückgezahlt.

Kein Baurisiko – Bauphase nicht Teil der Finanzierung

Da lediglich die Projektierung und nicht die Errichtung des Bauvorhabens Teil der Finanzierung ist, weist dieses Projekt kein Baurisiko auf. Die Planungstätigkeiten sind insoweit fortgeschritten, dass ein Bauantrag bereits eingereicht wurde, welcher derzeit von den Baubehörden geprüft wird. Nach Erteilung der Baugenehmigung werden alle Einheiten global abverkauft.

Leipzig – wirtschaftliche Dynamik und kulturelle Vielfalt im Herzen Deutschlands

Leipzig verzeichnet seit Jahren einen Aufwärtstrend bei den Einwohnerzahlen und entwickelte sich zu einem der gefragtesten Immobilien-Hotspots Deutschlands. Die Stadt bietet eine reiche Auswahl an historischen und modernen Immobilien und die stetige städtebauliche Entwicklung macht den Leipziger Immobilienmarkt für Investoren und Immobiliensuchende gleichermaßen ansprechend.

RENDITY Sofortzins – Zinsen ab dem 1. Tag

Investorinnen und Investoren erhalten bereits ab Einzahlung des Investments den Rendity Sofortzins, der schon nach Ablauf der Zeichnungsfrist auf Ihr Wallet ausgezahlt wird. Mit dem Rendity Sofortzins ist es möglich, für Ihr investiertes Kapital nicht nur Zinsen für die Darlehenslaufzeit, sondern auch schon für die Zeit davor zu bekommen. Somit erhalten Sie auch schon während der Zeichnungsfrist Zinsen für Ihr Investment.

Investment-Case

Zum Zweck der teilweisen Finanzierung, beabsichtigt die Entwicklung „Kirschbergstraße 31-33“ der fr Calla GmbH & Co KG, ein Unternehmen der fourreal Gruppe, qualifiziert nachrangige Darlehen iHv maximal 400.000 € zu genannten Konditionen aufzunehmen. Der Kaufvertrag ist geschlossen und die Emittentin ist bereits Eigentümerin der Liegenschaft. Ziel der Emissionen ist es, die eingesetzten Eigenmittel teilweise abzulösen, die Finanzierung der Planung und Entwicklung eines Neubaus bis zur Erlangung einer Baugenehmigung sowie den Globalverkauf des Projekts vor Beginn der Bauphase zu realisieren.

Jährliche Ausschüttungen:

Während der Laufzeit erhalten die Darlehensgeberinnen und Darlehensgeber jährliche Ausschüttungen von 9,75%.

Kurze Laufzeit:

Die Darlehensgeberinnen und Darlehensgeber erhalten nach Verwertung der Wohnungen ihr eingesetztes Kapital zurück. Dies soll gemäß der Planung nach maximal 24 Monaten erfolgen.

Finanzkennzahlen

Kaufpreis Liegenschaft (inkl. Nebenkosten)
1.782.000 €
Planungskosten
496.000 €
Finanzierungskosten
104.000 €
Sonstige
50.000 €
Gesamtinvestitionskosten
2.432.000 €
Verkaufserlöse
3.445.000 €
Gewinn
1.013.000 €

Finanzierungsstruktur

Lage


Willkommen in 04159 Leipzig

Leipzig ist mit 616.093 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2022) die einwohnerreichste Stadt im Freistaat Sachsen und belegte damit 2021 in der Liste der Großstädte in Deutschland den achten Rang. Für Mitteldeutschland ist Leipzig ein historisches Zentrum der Wirtschaft, des Handels und Verkehrs, der Verwaltung, Kultur und Bildung sowie gegenwärtig ein Zentrum für die Kreativszene und eine wichtige Messe- und Universitätsstadt.

Die Großstadt verzeichnet seit Jahren einen Aufwärtstrend bei den Einwohnerzahlen und entwickelte sich zu einem der gefragtesten Immobilien-Hotspots Deutschlands. Die Stadt bietet eine reiche Auswahl an historischen und modernen Immobilien und die stetige städtebauliche Entwicklung macht den Leipziger Immobilienmarkt für Investoren und Immobiliensuchende gleichermaßen ansprechend. Die steigende Nachfrage nach Wohnraum in Leipzig wird durch eine lebendige und kulturell vielfältige Stadt unterstützt.

Mikrolage

Nichts ist mehr wert als eine gute Lage. Das Projekt „Kirschbergstraße 31-33“ befindet sich am Beginn des belebten Bezirks Möckern, der direkt an die Toplage Gohlis-Süd anschließt.

Die Grundstückslage liefert zahlreiche Möglichkeiten für ein vielfältiges Kiezleben und ist gekennzeichnet von einer äußerst guten Infrastruktur. In der Mikrolage befinden sich zudem zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte sowie Schulen. Neben den vielen Parks in der Umgebung, welche zum Spazieren und Verweilen einladen, ist auch für die Freizeitgestaltung ausreichend gesorgt. Die 5 Fußminuten entfernt liegende Bahnstation Möckern sowie einige Bus- und Straßenbahnlinien ermöglichen ein bequemes Erreichen der Leipziger Innenstadt. Zudem gelangt man innerhalb von 15 Minuten zum Leipziger Hauptbahnhof, als auch zum Flughafen.

Entdecke die Umgebung

Zwischen Großstadtleben und Naturidylle – dies beschreibt den Bezirk Möckern und somit den Standort des Projekts „Kirschbergstraße 31-33“ treffend.

Der positive Trend auf dem Wohnungsmarkt bleibt vor Allem auch im Leipziger Bezirk Möckern nicht unbemerkt. Seit einigen Jahren wird hier von Investoren intensiv aufgewertet und entwickelt, auch in der direkten Umgebung der Kirschbergstraße. Der Leipziger Stadtteil Möckern ist charakteristisch für seine gewachsene und intakte gründerzeitliche Bebauung. Neben historischen Gebäuden prägen auch moderne Architekturelemente das Bild Möckerns. Neubauten und zeitgemäße Wohnkonzepte tragen zu einer zeitgemäßen Vielfalt bei. Des Weiteren finden sich in einigen Bereichen Möckerns auch Einfamilienhäuser mit privaten Gärten, welche dem Bezirk eine angenehme Wohnatmosphäre verleihen.

Leipziger Auwald

Der Leipziger Auwald ist ein Auwaldgebiet, das zum überwiegenden Teil auf dem Gebiet der Stadt Leipzig liegt. Er war früher eine Weichholzaue (Erle) und wurde regelmäßig von den Hochwassern der Pleiße, Weißen Elster und Luppe überflutet. Durch menschliche Einflussnahme durch die Regulierung der Fließgewässer hat sich heute eine Hartholzaue (Esche, Eiche, Ahorn) durchgesetzt. Der Leipziger Auwald gehört zu den größten erhaltenen Auwaldbeständen in Mitteleuropa. Ungeachtet der vielfältigen menschlichen Eingriffe und der Nähe zu einer Großstadt haben Teile des Leipziger Auwalds einen ausgesprochen naturnahen Charakter bewahrt.

Kleingartenvereine

Südlich der Liegenschaft befinden sich zahlreiche Kleingartenvereine wie beispielsweise der KGV Am Marienweg, der KGV Neuer Weg, der Kleingärtnerverein Froschburg und einige mehr. Die Kleingartenvereine spielen eine wichtige Rolle bei der Schaffung und Erhaltung von lebenswertem und nachhaltigem städtischem Raum wie hier in Leipzig. Dabei tragen sie in Kombination mit dem angrenzenden Auwald zur Grünflächenerhaltung bei, fördern die Biodiversität und dienen als soziale Treffpunkte für Gemeinschaftsaktivitäten und den Zusammenhalt der Mitglieder.

Gohliser Schlösschen

Das Gohliser Schlösschen ist ein als repräsentatives bürgerliches Landhaus errichtetes Gebäude des Rokoko im Leipziger Stadtteil Gohlis. Das Areal des Gohliser Schlösschens erstreckt sich zwischen der Menckestraße (Hofseite) und dem Poetenweg (Gartenseite) in Leipzig-Gohlis. Von allen großbürgerlichen Schloss- und Gutsanlagen der Barockzeit, die in und um die reiche Handelsstadt Leipzig verstreut lagen, ist das Gohliser Schlösschen das letzte noch erhaltene, weil es nicht – wie viele barocke Prachtbauten der Innenstadt auch – der Grundstücksspekulation um 1900 zum Opfer fiel.

Red Bull Arena

Die Red Bull Arena (UEFA-Bezeichnung: RB Arena, noch heute im Sprachgebrauch: Zentralstadion) ist ein Fußballstadion in der sächsischen Großstadt Leipzig. Das Fußballstadion ist Teil des Leipziger Sportforums und befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur 2002 eingeweihten Arena Leipzig, der Festwiese sowie kleinerer Sportstätten. Das Stadion wurde für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 neu gebaut und liegt eingebettet in dem begrünten Wall des „alten“ Zentralstadions, dessen Hauptgebäude erhalten blieb. Die Arena ist die Heimspielstätte des Bundesligisten RB Leipzig und fasst insgesamt 47.069 Zuschauer.

Park Auensee

Das traditionelle Erholungsgebiet um den Auensee im Nordwesten Leipzigs ist aus einem vor über neunzig Jahren gegründeten Vergnügungspark hervorgegangen. Heute findet man auf dem Gebiet rund um den Auensee verschiedene Möglichkeiten für Sport, Spiel und Unterhaltung. Das landschaftlich reizvolle Gebiet mit seinen Auwaldresten, den Streuobstwiesen und Feuchtbiotopen gehört nach wie vor zu den bekanntesten und beliebtesten Ausflugszielen der Leipziger und ihrer Gäste. Es befindet sich vollständig im Landschaftsschutzgebiet „Leipziger Auwald“.

Zoo Leipzig

Der Zoo Leipzig ist ein 26 Hektar (davon 2,1 Hektar Wasserfläche) großer parkartig gestalteter Zoologischer Garten am Rosental, nordwestlich der Leipziger Innenstadt. Er zählt zu den artenreichsten Zoos in Europa. Seit 2000 wird der Zoo großflächig unter dem Projektnamen „Zoo der Zukunft“ umgebaut und erweitert. Bis 2028 zum 150-jährigen Jubiläum des Zoos soll ein Umbau in einzelnen Themenbereichen erfolgen. Laut des Sheridan-Zoo-Rankings des Briten Anthony Sheridan belegt der Zoo Leipzig bereits seit mehreren Jahren Platz zwei der besten Zoos in Europa und Platz eins innerhalb Deutschlands.

location-Karte_kir31_Homepage_868f31d12d

Bewertung

B
KategorieBewertungPunkte
Bewertung des StandortsPrimär
1
VorverwertungVerkaufsstart noch nicht erfolgt
3
Phase des ProjektsFrühe Phase
3
Track-Record des Immobilienpartners>100 Mio. €
1
Immobilien-TypWohnimmobilie
BankkreditJa
Finanzstruktur<60%
1
SicherheitenJa
Gesamt
9
B
Das Rendity Rating dient ausschließlich zu Informationszwecken. Immobilienprojekte können auch scheitern, wodurch es im schlimmsten Fall zum Verlust des gesamten Investitionsbetrages kommen kann. Du solltest daher ausschließlich Kapital investieren, dessen Verlust du dir finanziell leisten kannst und zusätzlich Deine Investitionen auf mehrere Projekte streuen (Diversifikation). Beachte bei jedem Projekt das zugehörige Dokumente sowie den Warnhinweis.

Team

Fourreal begegnet der Herausforderung zeitgemäßer Raumschaffung mit der Neuerrichtung oder Revitalisierung hochwertiger Wohnobjekte. Wenn es um wahre Sachwerte geht, ist Fourreal der richtige Ansprechpartner. Seit Gründung liegt der Fokus dabei auf Projektrealisierungen im innerstädtischen Bereich sowie auf der Entwicklung von Wohnraum an Standorten besonderer Lebensqualität. Neben der Projektentwicklung von gehobenen Wohnimmobilien konzentriert sich Fourreal auf Investments in Objekte für ihren Bestand. Die präzise Objektrecherche und direkte, kompakte Planung ermöglichen das Ausschalten von Zwischenschnittstellen und somit höchste Kosteneffizienz. Die gute Bonität und die finanziellen Ressourcen ermöglichen rasche und flexible Entscheidungen.

fourreal GmbH

fourreal GmbH

Meilensteine
Grundstücksankauf
Baugenehmigung erteilt
Baustart
Verkaufsbeginn
Bauarbeiten abgeschlossen