Vorstellung des Projekts

Beim Projekt „Hovengasse 1“ handelt es sich um eine umfangreiche Sanierung eines wunderschönen historischen Zinshauses aus dem 19. Jahrhundert in zentraler Lage in Korneuburg. Im Zuge der Sanierung wird ebenso auch das Dachgeschoß der Liegenschaft aufgestockt und acht neue Wohneinheiten geschaffen. Im Zuge des Ausbaus werden zusätzlich rund 720 m² Nettowohnfläche sowie Balkone und Terrassen entstehen. Die vorhandenen vier Bestandseinheiten in den Regelgeschoßen werden zudem auch nach modernstem Standard renoviert. Die Wohnungen werden einzeln an Endnutzer und Anlagekäufer verkauft werden.

Das Objekt ist umgeben von allen wichtigen Annehmlichkeiten des täglichen Bedarfs und verkehrsgünstig gut angebunden. Aufgrund der praktischen Lage hat sich Korneuburg als Stadt mit sehr hoher Lebensqualität bestens etabliert. Vom gut ausgebauten Stadtkern benötigt man nur 20 Minuten mit dem Auto in die Wiener Innenstadt. Gleichzeitig profitiert Korneuburg von den großzügigen Naherholungsgebieten entlang der Donau und den benachbarten Wiener Hausbergen.

Der Ankauf der Liegenschaft ist bereits erfolgt, die Baugenehmigung liegt bereits vor und die Vorbereitungen für den Ausbau sind bereits in vollem Gange. Der Baustart soll im 3. Quartal 2022 erfolgen.

Projekt-Highlights

Korreal Immobilien GmbH - langjähriger Partner von Rendity mit bereits einer erfolgreichen, frühzeitigen Rückzahlung

Der Projektentwickler Korreal Immobilien GmbH hat bereits 1 erfolgreiches Projekt mithilfe der Rendity Investoren Community finanziert. Im Zuge dieses Projekts, konnten die Investorengelder samt Zinsen bereits vorzeitig zurückgeführt werden.

Attraktive Zinsen und kurze Laufzeit – 6,80% Rendite bei 30 Monaten Laufzeit

Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital eine jährliche Verzinsung von 6,80 %. Die Verzinsung wird jedes Jahr an die Investoren ausgeschüttet. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit von maximal 30 Monaten an die Investoren zurückgezahlt.

Zinshaus Sanierung sowie Dachgeschoßaufstockung mit exklusiven Wohneinheiten

Insgesamt hat die Bestandsimmobilie 4 Wohneinheiten, die umfassend saniert werden. Zusätzlich dazu wird das Dachgeschoß mit 8 exklusiven Wohneinheiten ausgebaut, wodurch eine zusätzliche netto Wohnfläche von rund 720 m² errichtet werden soll. Insgesamt werden 1.048 m² Wohnfläche revitalisiert und gebaut.

Gefragte Lage im Wiener Speckgürtel mit reichlich Naherholungsmöglichkeiten

Aufgrund der günstigen Lage hat sich Korneuburg als Stadt mit sehr hoher Lebensqualität bestens etabliert. Vom gut ausgebauten Stadtkern benötigt man nur 20 Minuten mit dem Auto in die Wiener Innenstadt. Gleichzeitig profitiert Korneuburg von den großzügigen Naherholungsgebieten entlang der Donau und den benachbarten Wiener Hausbergen.

Investment-Case

Die Darlehensnehmerin ist grundbücherliche Eigentümerin des Grundstücks mit der Adresse Hovengasse 1, 2100 Korneuburg. Das Gebäude hat aktuell 4 Bestandseinheiten und im Zuge des Ausbaus werden 8 neu errichtete DG-Einheiten entstehen. Das gebäude besticht durch seinen historischen Charme wobei dieser an den vorhandenen Fassaden beibehalten, und ein perfekt abgestimmter Dachgeschoßausbau geschaffen wird.

Der Erwerb der Liegenschaft ist bereits erfolgt, die Planungsphase ist abgeschlossen und die Baugenehmigung liegt bereits vor. Der Baustart soll im 3. Quartal 2022 erfolgen. Zeitgleich mit dem Baustart wird auch mit dem Vertrieb gestartet. Alle Wohneinheiten sollen im Zuge der Sanierung/Errichtung einzeln abverkauft werden. Es wird erwartet, dass die Bautätigkeiten spätestens im 2. Quartal 2024 abgeschlossen sein werden.

Jährliche Ausschüttungen:

Während der Laufzeit erhält der Darlehensgeber eine jährliche Ausschüttung von 6,80%.

Kurze Laufzeit:

Der Darlehensgeber erhält nach Fertigstellung der Stadtvillen sein eingesetztes Kapital zurück. Dies soll gemäß der Planung nach maximal 30 Monaten erfolgen.

Finanzkennzahlen

Kaufpreis Grundstück
1.781.000 €
Nebenkosten
8.000 €
Planungskosten (Architekt, Statiker, etc.)
355.000 €
Baukosten
3.051.000 €
Reserve
45.000 €
Finanzierungskosten
160.000 €
Gesamtinvestitionskosten
5.400.000 €
Verkaufserlöse gesamt (Annahme)
6.000.000 €
Gewinn
600.000 €

Finanzierungsstruktur

Lage

Willkommen in Korneuburg

Unmittelbar hinter der nördlichen Stadtgrenze von Wien und entlang der Donau liegt die Stadt Korneuburg. Die Nähe zur Metropole Wien erklärt auch die Anziehungskraft und den Charme Klosterneuburgs, denn seit den 1970ern wächst die Stadt kontinuierlich. In Klosterneuburg leben ca. 13.300 Einwohner, womit sie zu den größten Städten innerhalb des Wiener Speckgürtels zählt. Ebenso zeichnet sich die Bevölkerung Korneuburg durch eine über dem österreichischen Schnitt liegende Kaufkraft aus.

Entdecke die Umgebung

Die Liegenschaft Hovengasse 1 in Korneuburg liegt vor den Toren Wiens und überzeugt durch die überragende Anbindung an das Straßennetz durch die A22 und S1, sowie der Nähe zu Wien. Die Geschäfte des alltäglichen Bedarfs, sind für die Bewohner der Liegenschaft größtenteils fußläufig erreichbar.

Die Gegend rund um Korneuburg ist eine der ältesten Weinbauregionen Österreichs und die Stadt Korneuburg ein beliebtes Ausflugsziel. Von Korneuburg bis nach Wien erstreckt sich das Kornautal, welches als eine der schönsten Gegenden in Niederösterreich gilt.

Hauptplatz

Der Hautplatz in Korneuburg ist das Herz der Gemeinde da hier, neben wichtigen Verwaltungsgebäuden, eine Vielzahl von Nahversorgern und regionalen Geschäften Zuhause sind. Herzstück des Hautplatzes von Korneuburg ist der denkmalgeschütze Rathausturm welcher mit seinem Stadtturm den gesamten Platz überragt. Das Rathaus, welches 1896 neu erbaut wurde, ist bis heute im Einsatz und beherbergt neben dem Verwaltungssitz auch Lokale und Geschäfte. An den Wochenenden findet man direkt am Hauptplatz einen Markt mit Spezialitäten aus den verschiedensten Regionen Österreichs.

Korneuburg Au

Die Korneuburger Au gilt als eines der beliebtesten und idyllischsten Naherholungsgebiete in Korneuburg. Das weitläufige Gebiet erstreckt sich nördlich von Korneuburg und dient nicht nur als Freizeitort für Korneuburger und Wiener, sondern auch als Rückzugsort für viele Tierarten, da die Au größtenteils naturbelassen ist.

Bisamberg

Mit 358 Metern Höhe und einer Fläche von 255 Hektar liegt der Bisamberg im Bezirk Korneuburg und grenzt an der Südseite an den 21. Bezirk Wiens. Zu großen Teilen ist der Bisamberg als Naturschutzgebiet ausgewiesen, beherbergt aber ebenfalls einige der ältesten Weingärten Österreichs. Die gute öffentliche Erreichbarkeit sowohl von Wien, als auch von Korneuburg aus, zieht viele Wanderer an, da neben dem beliebten Stadtwanderweg 5, auch ein Themenweg bzw. ein weitläufiges Spielgelände zum Besuch einladen. Rund um den Bisamberg liegen viele Gasthäuser und Heurige, welche müde Wanderer mit Speis und Trank versorgen.

Burg Kreuzenstein

Die heutige Museumsburg wurde ursprünglich im 12. Jahrhundert erbaut und lag, strategisch wichtig, nördlich von Wien an der Donau. Dies gemeinsam mit der Schwesternburg Greifenstein, welche genau gegenüber liegt. Neben umfangreichen Sammlungen von Rüstungen und historischen Waffen findet sich auf der Burg Kreuzenstein auch einen Rittersaal wie er in der Hochblüte der Ritterzeit zu finden war. Regelmäßige Führungen locken Touristen an, welche das Flair des Mittelalters erleben wollen.

Bewertung

C
KategorieBewertungPunkte
LagePrimär
1
VermietungsgradUnvermietet
3
EntwicklungsphaseWertsteigerung
2
EntwicklungsvolumenMehr als €250 Mio.
1
Immobilien-TypWohnimmobilie
LaufzeitZwischen 18 und 36 Monaten
2
BankfinanzierungJa
Vorverwertung0-9,9%
3
Gesamt
12
C
Das Rendity Rating dient ausschließlich zu Informationszwecken. Immobilienprojekte können auch scheitern, wodurch es im schlimmsten Fall zum Verlust des gesamten Investitionsbetrages kommen kann. Du solltest daher ausschließlich Kapital investieren, dessen Verlust du dir finanziell leisten kannst und zusätzlich Deine Investitionen auf mehrere Projekte streuen (Diversifikation). Beachte bei jedem Projekt das zugehörige Dokumente sowie den Warnhinweis.

Team

Das Unternehmen MIRAMAX ist seit Jahren im Bereich der Wiener Projektentwicklung tätig. Der Aufgabenbereich umfasst hier die gesamte Wertschöpfungskette im Neubau; Ankauf Grundstück als auch Planung / Koordinierung. Die Altbausanierung von Wohnungen aber auch gesamten Zinshäusern zählte in der Vergangenheit des Unternehmens ebenso zu dessen Kerntätigkeiten. Bei den Projekten wird insbesondere auf gute Lagen, exzellente Planung, hochwertige Ausstattung und ideale Nutzbarkeit geachtet. An den ausgewählten Standorten soll sich der Käufer wohl- und Zuhause fühlen können.

Miramax Immobilien Investment GmbH