Erfolgreich finanziert

Grützmacherstraße 10

Wismar

Rendite

5.5% p.a.

Laufzeit

48 Monate

Projektart

Bestand

Ausschüttung

Vierteljährlich

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Vorstellung des Projekts

Das Projekt „Grützmacherstraße 10“ umfasst die Optimierung der Vermietung eines Bestandsgebäudes in der deutschen Großstadt Wismar. Das Objekt befindet sich im Zentrum der Hansestadt Wismar, welche direkt an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns liegt. Die Liegenschaft umfasst das Bestandsgebäude mit 1.820 m² und verfügt über insgesamt 25 Wohneinheiten. Die Fläche des Grundstücks beläuft sich auf 176 m². Die Wohneinheiten der Immobilie sind derzeit zu 100% vermietet. Die Liegenschaft erwirtschaftet rund 150.000 € an jährlichen Mieteinnahmen.

Der Kaufvertrag wurde abgeschlossen und die Emittentin ist bereits Eigentümerin der Liegenschaft. Ziel der Emission ist die Eigenmittelrefinanzierung des Erwerbs der Liegenschaft, sowie die Bestandseinheiten zu optimieren und die Finanzierung der im Zuge der Optimierung anfallenden Sanierungskosten. Das Immobilienprojekt wird planmäßig global verkauft.

Wismar ist eine Hansestadt an der Ostseeküste. Die Stadt ist die sechstgrößte des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Deutschland. Die historische Stadt wurde im Jahr 2002 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Die Liegenschaft befindet sich im Zentrum der Küstenstadt und Nahversorgungseinrichtungen aller Art befinden sich in fußläufiger Nähe.

Projekt-Highlights

Fourreal – langjähriger Partner von Rendity mit bereits 7 erfolgreichen Rückzahlungen

Der Projektentwickler Fourreal hat bereits 15 erfolgreiche Projekte mithilfe der Rendity Investoren Community finanziert. Davon wurden sieben Projekte mit einem Volumen von 2.250.000 € exkl. Zinsen an die Investoren zurückgezahlt.

Mieteinnahmen von etwa 150.000 € pro Jahr

Das Projekt umfasst die Optimierung der Vermietung des Bestandsgebäudes, die Finanzierung der im Zuge dieser Optimierung durch Mieterwechsel anfallenden Sanierungskosten, sowie den anschließenden Globalverkauf des Immobilienprojekts. Die derzeitigen Mieteinnahmen belaufen sich auf ca. 150.000 €.

Sicherheit durch das Rendity Zinsdepot

Das Rendity Zinsdepot dient zur Absicherung unserer Investoren. Das Zinsdepot unterliegt einer treuhändischen Verwahrung und wird ausschließlich dazu verwendet, nicht erfolgte Zinszahlungen bzw. fehlende Kapitalrückzahlungen an die Investoren auszugleichen.

Regelmäßiges Zusatzeinkommen – 5,50 % p.a. Ausschüttung vierteljährlich

Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital während der Laufzeit vierteljährliche Ausschüttungen von 5,50% p.a. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit an die Investoren zurückgezahlt.

Historischer Erbsenspeicher von ca. 1552 im Zentrum der Ostküstenstadt Wismar

Schönscheidt.jpg

Investment-Case

Die Darlehensnehmerin ist grundbücherliche Eigentümerin der Liegenschaft mit der Adresse Grützmacherstraße 10, 23966 Wismar (Deutschland). Das Zinshaus umfasst eine Wohnnutzfläche von 1.820 m². Das Grundstück verfügt über einer Gesamtgröße von 176 m². In Summe werden jährlich Nettomieteinnahmen von etwa 150.000 € erzielt. Die Bestandshalterin plant das Objekt zu refinanzieren, sowie es zu optimieren und zu sanieren.

Der Kauf der Liegenschaft wurde bereits abgeschlossen und die Emittentin ist bereits Eigentümerin der Liegenschaft. Ziel der Emission ist es, die eingesetzten Eigenmittel teilweise abzulösen, die Optimierung der Vermietung des Bestandsgebäudes (Baujahr 1552), die Finanzierung der im Zuge dieser Optimierung durch Mieterwechsel anfallenden Sanierungskosten, sowie den anschließenden Globalverkauf des Immobilienprojekts.

Ausschüttung alle 3 Monate:

Während der Laufzeit erhält der Darlehensgeber eine jährliche Ausschüttung von 5,50 %.

Zinsdepot:

Das Rendity Zinsdepot dient zur Absicherung der Investoren. Vor Start eines jeden Projektes hat die jeweilige Darlehensnehmerin ein Zinsdepot in Höhe der Verzinsung eines halben Jahres auf ein gesondertes Treuhandkonto einzuzahlen. Das von der Darlehensnehmerin hinterlegte Zinsdepot unterliegt einer treuhändischen Verwahrung und darf ausschließlich dazu verwendet werden, nicht erfolgte Zinszahlungen bzw. fehlende Kapitalrückzahlungen an die Investoren auszugleichen.

Finanzkennzahlen

Ankaufskosten der Liegenschaft
2.280.000 €
Ankaufsnebenkosten
110.000 €
Finanzierungskosten
140.000 €
Sonstige Kosten
290.000 €
Gesamtinvestitionskosten
2.820.000 €

Finanzierungsstruktur

Lage

Willkommen in Wismar

Die Stadt Wismar ist die Kreisstadt des Landkreises Nordwestmecklenburg in Deutschland. Wismar mit seinen rund 43.000 Einwohnern zählt zur sechstgrößten Stadt und die ist außerdem die größte Stadt der 18 Mittelzentren des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Wismar liegt an der Ostseeküste am südlichen Ende an der Wismarer Bucht. Wismar ist ein bedeutendes und beliebtes Reiseziel für Touristen da die Stadt kulturhistorische Bedeutung durch ihr wertvolles Stadtbild gewinnt und dank der Lage an der Ostsee immer mehr Kreuzfahrten heranzieht. Von wirtschaftlicher Bedeutung ist auch die industrielle Hafen- und Schiffswirtschaft. Seit 2002 wurde die Altstadt von Wismar und Stralsund als „Historische Altstädte Stralsund und Wismar“ in die UNESCO Welterbeliste aufgenommen.

Mikrolage Grützmacherstraße

Nichts ist mehr wert als eine gute Lage. Das Objekt "Grützmacherstraße 10“ liegt im Zentrum von Wismar. Der historische Erbsenspeicher befindet sich in begehrter Altstadtlage. In nur 7 Gehminuten erreicht man die Station Bahnhof Wismar und in nur 2 Gehminuten die Busstation Lohberg. Mit dem Auto kann in knapp 90 Minuten der nächste Flughafen in Hamburg erreicht werden. Nahversorgungseinrichtungen aller Art befinden sich in nächster Nähe der Liegenschaft.

Entdecke die Umgebung

Die Liegenschaft liegt in idealer Altstadtlage im Zentrum von Wismar. In wenigen Minuten können Geschäfte aller Art erreicht werden. Der Hafen und die Wismarer Bucht liegen ebenso wenige Gehminuten entfernt. Die Lage ist als ausgezeichnet zu bewerten.

Wasserkunst Wismar

Die Wismarer Wasserkunst ist das Wahrzeichen der Stadt Wismar. Sie befindet sich auf dem großen Marktplatz in Wismar. Das Bauwerk nach Plänen des Utrechter Baumeisters Philipp Brandin funktionierte nach dem Prinzip des Laufbrunnens. Der Bau der Wismarer Wasserkunst dauerte von ca. 1579 bis 1602. Der Stil der Wasserkunst ist in Zwölfeckbau in zarter Steinarbeit im Stil der niederländischen Renaissance. Der Bau ist aus Kalkstein gefertigt.

Welt-Erbe-Haus Wismar

Seit dem Jahr 2002 gehören die Altstädte Stralsund und Wismar zum UNSECO-Welterbe. Wismar repräsentiert die ideal entwickelten Stadtanlagen aus der Blütezeit der Hanse im 14. Jahrhundert. Die Stadtkerne, die aus monumentalen Backsteinkirchen und repräsentativen Kaufmannhäusern bestehen, stammen aus dem Mittelalter und konnten bis heute nahezu gehalten werden. Im Besucherzentrum kann eine Ausstellung im Welt-Erbe-Haus entdeckt werden. Die Ausstellung vermittelt den Besucher*innen einen lebendigen Eindruck der langen Geschichte der Hansestadt.

Lübecker Altstadt

Die Hansestadt Lübeck gilt mit knapp über 200.000 Einwohnern und 214 km² als zweitgrößte Stadt in Schleswig-Holstein. Zudem ist Lübeck eines der vier Oberzentren des Landes. Von der Liegenschaft aus ist Lübeck in nur einer Stunde zu erreichen. Mehr als 7.000 Studierende zieht es jedes Jahr in die charmante Stadt, wobei die Zahl der Studierenden jährlich steigt. Sie ist damit eines der wichtigsten Zentren für Lehre und Forschung im Lande. Jährlich laufen rund 7000 Schiffe die Hafenstadt an. Die Lübecker Altstadt ist berühmt für ihre kopfsteingepflasterten Gassen und romantischen Passagen. Das weltberühmte Wahrzeichen, das Holstentor, ist ein beliebtes Ausflugsziel. Das Stadttor grenzt die Altstadt der Hansestadt Lübeck nach Westen hin ab. Das Holsentor ist nicht nur das Wahrzeichen der Stadt, sondern seit 1950 auch das stadtgeschichtliche Museum von Lübeck. Darüber hinaus wird die Stadt auch als Marzipanstadt bezeichnet und geht auf die im Jahr 1800 begründete Marzipantradition zurück.

Hamburg

Die bekannte Hansestadt in Deutschland ist in nur einer Stunde und 30 Minuten von Wismar aus zu erreichen. Der nächste Flughafen befindet sich ebenfalls in der historischen Stadt. Die Hansestadt Hamburg ist das zweitkleinste der 16 deutschen Bundesländer mit einer Fläche von nur 755 Quadratkilometer. Sie ist außerdem nach Berlin die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands und verfügt über einen der größten und verkehrsreichsten Häfen Europas. Der offizielle Name, der sowohl das Land als auch die Stadt umfasst, spiegelt Hamburgs lange Tradition des Partikularismus und der Selbstverwaltung wider. Hamburg und Bremen (das kleinste der Bundesländer) sind die einzigen deutschen Stadtstaaten, die noch etwas von ihrer mittelalterlichen Eigenständigkeit behalten haben. Die charakteristische Individualität Hamburgs wurde von seinen Bürgern mit Stolz gepflegt, so dass die Kultur der Stadt in vielen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens ihre Einzigartigkeit bewahrt hat und nicht dem allgemeinen Trend der Vereinheitlichung erlag.

location-Gruetzi_8a1629a2f8

Bewertung

A
KategorieBewertungPunkte
Bewertung des StandortsSekundär
2
VermietungsgradNahezu vollständig vermietet
1
Phase des ProjektsFrühe Phase
3
Track-Record des Immobilienpartners>100 Mio. €
1
Immobilien-TypWohnimmobilie
BankkreditJa
Finanzstruktur<60%
1
SicherheitenJa
Gesamt
8
A
Das Rendity Rating dient ausschließlich zu Informationszwecken. Immobilienprojekte können auch scheitern, wodurch es im schlimmsten Fall zum Verlust des gesamten Investitionsbetrages kommen kann. Du solltest daher ausschließlich Kapital investieren, dessen Verlust du dir finanziell leisten kannst und zusätzlich Deine Investitionen auf mehrere Projekte streuen (Diversifikation). Beachte bei jedem Projekt das zugehörige Dokumente sowie den Warnhinweis.

Team

Fourreal begegnet der Herausforderung zeitgemäßer Raumschaffung mit der Neuerrichtung oder Revitalisierung hochwertiger Wohnobjekte. Wenn es um wahre Sachwerte geht, ist Fourreal der richtige Ansprechpartner. Seit Gründung liegt der Fokus dabei auf Projektrealisierungen im innerstädtischen Bereich sowie auf der Entwicklung von Wohnraum an Standorten besonderer Lebensqualität. Neben der Projektentwicklung von gehobenen Wohnimmobilien konzentriert sich Fourreal auf Investments in Objekte für ihren Bestand. Die präzise Objektrecherche und direkte, kompakte Planung ermöglichen das Ausschalten von Zwischenschnittstellen und somit höchste Kosteneffizienz. Die gute Bonität und die finanziellen Ressourcen ermöglichen rasche und flexible Entscheidungen.

FOURREAL GmbH

FOURREAL GmbH