Vorstellung des Projekts

Das Projekt „Antonigasse“ befindet sich in der gleichnamigen, wenig befahrenen Straße mitten in Hernals – einer sehr beliebten Wohnlage innerhalb Wiens. Die bestehende Immobilie ist ein dreigeschoßiges Gründerzeithaus, das sich aus einem Haupt- und Nebentrakt im Hof zusammensetzt. Im Zuge der Revitalisierung wird das Gebäude komplett saniert, ein Personenaufzug eingebaut und ein Dachgeschoss aufgesetzt. Die neuen Grundrisse der einzelnen Wohnungen werden so konfiguriert, dass sie stark nachgefragte Größen zwischen 35m² und 70m² aufweisen. Insgesamt entstehen knapp 900m² Wohnraum aufgeteilt auf 16 Wohneinheiten. Im Dachgeschoss sind 2 Dachterrassen-Wohnungen mit Blick über die Stadt geplant. Die Liegenschaft wurde im Herbst 2016 angekauft. Inzwischen sind die Planungstätigkeiten weit fortgeschritten und die Bautätigkeiten vorkoordiniert. Der Baustart ist für Sommer 2017 angesetzt. Die Fertigstellung ist für Herbst 2019 geplant. Mit der Verwertung wird bereits mit Herbst 2017 gestartet.

Projekt-Highlights

Gute innerstädtische Lage

Seit Jahren thront Wien an der Spitze der Städte mit der höchsten Lebensqualität. Die Wiener Melange aus Kulturangebot, Leistbarkeit, Sauberkeit und öffentlichen Transportmitteln machen jedes Jahr das Rennen und das kommt natürlich auch Hernals zu gute. Zentral in Hernals eingebettet ist es für die künftigen Bewohner der „Antonigasse“ nur wenige Minuten zur nächsten U-Bahn-Station (AKH-Michelbeuern) und ist nur einen Katzensprung zu Nahversorgern.

Leichte Verwertbarkeit durch gefragte Grundrisse

Wien wächst und vorallem Hernals wächst. Letztes Jahr hatte Hernals einen Zuzug von etwa 1.300 Personen. Hinzu kommen demographische Veränderungen, sodass bereits heute fast die Hälfte aller Haushalte von Singles bewohnt werden. Diese Entwicklungen erhöhen die Nachfrage nach leistbarem Wohnraum. In der Antonigasse entstehen überwiegend Wohnungen mit einer Größe zwischen 35m² und 70m², mit effizienten Grundrissen und gehobener Ausstattung.

Konzeption und Umsetzung des Projekts „Antonigasse“ durch einen erfahrenen Immobilienentwickler

Seit über 10 Jahren kauft, saniert und vermarktet STH Living Immobilien. Unter der Leitung des Geschäftsführers Mag. Stefan Hadrbolec wurden in Wien und dem Wiener Umland bereits einige Immobilienprojekte erfolgreich abgewickelt. Zusätzlich wurde ein Bestandsportfolio von mehr als 30 Wohneinheiten aufgebaut.

Hohes Wertsteigerungspotential

Die Liegenschaft konnte deutlich unter Wert eingekauft werden, so besteht die Möglichkeit eines Wertsteigerungspotentials. Die Verkaufspreise wurden in der Planung mit € 4.000 pro m² angesetzt was einer konservativen Bewertung entspricht. In umliegender Nachbarschaft wurde ein ähnliches Projekt umgesetzt mit Durchschnittspreisen von € 4.250 pro m².

Attraktive Zinsen – 7% jährliche Ausschüttung

Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital eine jährliche Verzinsung von 7%. Die Verzinsung wird jedes Jahr an die Investoren ausgeschüttet. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit an die Investoren zurückgezahlt.

Investment-Case

Die Darlehensnehmerin beabsichtigt ein Gründerzeithaus in der Antonigasse 57, 1170 Wien zu revitalisieren um zusätzli-che Wohnfläche zu schaffen. Insgesamt entstehen 16 Wohneinheiten, davon 13 im bestehenden Gebäude und weitere 3 in einem zu errichtenden Wohntrakt im Innenhof. Der Erwerb der Liegenschaft ist bereits erfolgt und die Planungstätigkeiten weit fortgeschritten. Ziel ist es die Wohneinheiten zu marktkonformen Preisen einzeln abzuverkaufen.

Jährliche Ausschüttungen:

Während der Laufzeit erhält der Darlehensgeber jährliche Ausschüttungen von 7% p.a., jeweils zum Ende eines Kalender-jahres. Die erste Ausschüttung erfolgt daher bereits im Dezember 2017.

Kurze Laufzeit:

Der Darlehensgeber erhält nach Verwertung der Wohnungen sein eingesetztes Kapital zurück. Dies soll gemäß der Planung bereits nach 30 Monaten erfolgen.

Finanzkennzahlen

Gesamtkosten Grundstück (Erwerb+Nebenkosten)
1.206.700 €
Bauwerkskosten inkl. Errichtung Stellplätze
1.472.640 €
Baunebenkosten
159.000 €
Finanzierungskosten
132.315 €
Gesamtinvestment
132.315 €
Erträge
3.226.000 €

Finanzierungsstruktur

Lage

###Unweit der City. Nah an der Natur

Die Antonigasse profitiert von ihrer Nähe zu Nahversorgern und Naherholungsgebieten. In wenigen Minuten kann man dienächste U-Bahn Station (AKH-Michelbeuern) erreichen. Mit dem Ausbau der neuen U5 wird man in Zukunft sogar direkt mit der U-Bahn zum Karlsplatz fahren können.

###Entdecke die Umgebung

AKH Wien

Das allgemeine Krankenhaus Wien ist eines der größten Krankenhäuser Europas und das größte Österreichs. Es umfasstüber 2.000 Betten und beschäftigt fast 10.000 Personen, ca. ein Sechstel davon Ärzte. Jährlich werden eine halbe MillionPatienten in den Stationen und 397 Ambulanzen behandelt. Das AKH ist eine wichtige Säule der Wiener Gesundheitsversorgung. Zusätzlich ist es Sitz der Medizinischen Universität Wien und dient als Ausbildungsspital für 7.500 Studenten.Aufgrund des großen Personendurchlaufs und der Anzahl der Arbeitsplätze stellt das AKH Wien eine Besonderheit für den umliegenden Wohnimmobilienmarkt dar.

Türkenschanzpark

Der Türkenschanzpark, benannt nach der Zweiten Türkenbelagerung, ist eine Parkanlage in Währing. Mitten im Türkenschanzpark befindet sich die Paulinenwarte. Der Aussichtsturm bietet einen atemberaubenden Blick auf Wien und den Wienerwald. 1991 wurde der türkische Yunus-Emre-Brunnen (Ecke Feistmantelstraße/Dänenstraße) vom damaligen türkischen Botschafter als Zeichen der Freundschaft zwischen Wien und der Türkei übergeben. 1999 wurde im Türkenschanzpark eine 2.500 Quadratmeter große Freizeitwelt mit Streetball, Beach-Volleyball, Basketball- und Skateanlagen eröffnet. Der Türkenschanzpark ist durch seine Topografie landschaftlich äußerst reizvoll und wegen seiner Teich- und Bachanlagen, Wasserfälle und Springbrunnen bei der Bevölkerung bis heute als Ausflugsziel sehr beliebt.

Manner mag man eben

Die wohl bekannteste Wiener Süßwarenfabrik hat seine ursprüngliche Produktionsstätte in der Wilhelminenstraße mitten in Hernals. Seit der Gründung 1890 wurde das Sortiment stets erweitert aber immer assoziieren die meisten den Slogan „Manner mag man eben“ mit den unverkennbaren Mannerschnitten. Und genau diese werden hier von 400 Mitarbeitern im Stammwerk, das auch als Firmenzentral dient, in Hernals produziert.

Postsport Verein Wien

Und auch die Sportfans kommen nicht zu kurz: nahezu alle Ballsportarten (Fußball, Handball, Volleyball, Basketball, Tennis, Beachvolleyball, Squash, La Crosse) sind vertreten sind am Postsport Verein Wien vertreten. eine 400 Meter-Laufbahn und mehrere Gastronomiebetriebe inklusive Sauna und Außenpool runden das Angebot ab. Für Mitglieder und Gäste stehen in unmittelbarer Nähe mehr als 100 Parkplätze bereit.

Bewertung

C
KategorieBewertungPunkte
LagePrimär
1
VermietungsgradTeilweise vermietet
2
EntwicklungsphaseWertsteigerung
2
EntwicklungsvolumenWeniger als €50 Mio.
3
Immobilien-TypWohnimmobilie
LaufzeitZwischen 18 und 36 Monaten
2
BankfinanzierungNein
1
Vorverwertung10-20%
2
Gesamt
13
C
Das Rendity Rating dient ausschließlich zu Informationszwecken. Immobilienprojekte können auch scheitern, wodurch es im schlimmsten Fall zum Verlust des gesamten Investitionsbetrages kommen kann. Du solltest daher ausschließlich Kapital investieren, dessen Verlust du dir finanziell leisten kannst und zusätzlich Deine Investitionen auf mehrere Projekte streuen (Diversifikation). Beachte bei jedem Projekt das zugehörige Dokumente sowie den Warnhinweis.

Team

Die STH Living GmbH ist ein gewerblicher Bauträger mit Sitz in Wien. Der Tätigkeitsbereich umfasst die gesamte organisatorische und kommerzielle Abwicklung von Bauvorhaben, speziell im Bereich Neubauten und Sanierungen. Dabei konzentrieren wir uns sowohl auf Gewerbeimmobilien als auch auf die Sanierung von Zinshäusern in aufstrebenden, wertsteigernden Regionen. Zu unseren Aufgaben zählen wir die Liegenschaftsakquise, die Veredelung und die Vermarktung von Immobilien in Österreich. In diesem Zusammenhang bieten wir unseren Anlegern/Investoren attraktive Renditen mit einem Höchstmaß an Sicherheit.

Die persönliche Betreuung durch das kompetente STH Team und ein auf Vertrauen und Offenheit basiertes Miteinander bilden die Basis für den gemeinsamen Erfolg bei unseren lokalen Investments.

Unser „Alles aus einer Hand“ Prinzip beinhaltet alle Leistungen, von der Entwicklung bis zur Übergabe und Vermarktung. Die STH Living GmbH profitiert bei ihrer Tätigkeit von der langjährigen Erfahrung des Managements im Bereich der Immobilienentwicklung und den starken Partnern, sowohl im Baugewerbe als auch im Bereich der Finanzierung.

STH-Living