Rendity Blog
Gewinnspiel zu Ostern

Gewinnspiel zu Ostern

[Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinnerin gezogen]

Gewinnspiel zu Ostern 2021

Finden Sie alle Ostereier und nennen Sie uns die korrekte Anzahl an hello[at]rendity.com!

1. Allgemeines

(1) Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die Rendity GmbH (nachfolgend “Rendity” genannt). Die Durchführung des Gewinnspiels erfolgt auf Basis der nachstehenden Teilnahmebedingungen. Für die Organisation, Abwicklung sowie Preisbereitstellung bzw. Gewinnausschüttung ist Rendity zuständig und verantwortlich.
(2) Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind ausschließlich an Rendity und nicht an Facebook zu richten. Rendity stellt Facebook von sämtlichen Haftungsansprüchen in Bezug auf das Gewinnspiel frei. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern Rendity. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet.

2. Teilnahmeberechtigung

(1) Der Teilnehmer erklärt, dass er das 14. Lebensjahr vollendet hat.

3. Durchführung des Gewinnspiels

(1) Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich in der Zeit von 30.03.2021 09:00 Uhr bis zum 06.04.2021 um 14:00 auf Instagram, Facebook, Linkedin und per Mail möglich.
(2) Das Rendity Team wählt unter allen Teilnehmern per Zufallsprinzip eine Gewinnerinn beziehungsweise einen Gewinner aus. Die Auslosung und Benachrichtigung des Gewinners erfolgt innerhalb von 14 Werktagen nach Ende des Gewinnspiels.
(3) Die Ermittlung der Gewinner darf unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.
(4) Die Zustellung der Preise erfolgt ausschließlich an eine Zustelladresse in Österreich, Schweiz oder Deutschland.

4. Annahme des Gewinns

(1) Der Gewinner wird von Rendity via Direktnachricht verständigt. Der Anspruch auf den Gewinn entsteht ausschließlich mit dem Zugang der schriftlichen Gewinnmitteilung.

5. Gewinn

(1) Rendity-Investmentgutschein in der Höhe von 500 Euro.
(2) Der Preis wird von Rendity unentgeltlich zur Verfügung gestellt und kann nicht in Bargeld ausgezahlt oder gegen einen anderen Preis eingetauscht werden.
(3) Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.

6. Störungen im Ablauf; Haftung

(1) Rendity behält sich vor, das Spiel jederzeit unter Berücksichtigung der Interessen der Teilnehmer zu unterbrechen oder zu beenden, wenn technische Gründe seine ordnungsgemäße Fortsetzung unmöglich machen, der Verdacht des Missbrauchs des Spiels oder der Rendity Facebook-Seite besteht oder das Spiel aus rechtlichen Gründen unzulässig ist.
(2) Rendity hat das Recht, Teilnehmer von dem Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang oder das Gewinnspiel manipulieren bzw. dies versuchen und/oder die gegen die Spielregeln verstoßen. Dies gilt ebenso hinsichtlich Teilnehmern, die falsche Angaben zu ihrer Person machen. Auch ist Rendity berechtigt beleidigende oder drohende Kommentare zu löschen und den Absender dieser Kommentare vom Gewinnspiel auszuschließen.
(3) Rendity übernimmt keine Gewährleistung für das jederzeitige einwandfreie Funktionieren der Internet-Seiten, auf denen das Gewinnspiel angeboten wird, insbesondere auch nicht für eine eventuelle Überlastung der Rendity Facebook-Seite.
(4) Rendity haftet nur für Schäden, die von Rendity oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von wesentlichen Vertragsbestandteilen verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

7. Schlussbestimmungen

(1) Diese Teilnahmebedingungen und das Rechtsverhältnis zwischen Rendity und den Teilnehmern des Gewinnspiels unterliegen dem Recht der Republik Österreich.
(2) Für alle aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht für den 1. Bezirk in Wien zuständig. Ungeachtet dessen können Vertragspartner auch an deren allgemeinen Gerichtsstand geklagt werden.
(3) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen begründet keine Unwirksamkeit des ganzen Vertrages; an ihre Stelle tritt eine wirksame Bestimmung, welche dem wirtschaftlichen und rechtlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Immobilien-Investments fürs 21. Jahrhundert

Mehr erfahren