Vorstellung des Projekts

Das Projekt Landstraßer Hauptstraße 102, 1030 Wien, ist ein neues Projekt der Realtrade Immobilien Gruppe. Es handelt sich bei diesem Projekt um den Erwerb von 26 Einheiten, wobei es sich hier um 19 Wohneinheiten, 6 Gewerbeeinheiten und 1 Rohdachboden handelt. Die Liegenschaft umfängt eine Fläche von rund 1.042 m². Die Einheiten weisen eine gesamte Wohnnutzfläche von 2.708 m² auf. Etwa 26 % der Fläche werden als Geschäftsfläche genutzt. Der Rest wird zu Wohnzwecken genutzt (74 %). Eine Erweiterung der Flächen im Zuge eines zweigeschossigen Dachgeschoßausbaus um ca. 740 m² ist in Planung. Hierbei ist eine 100% Wohnnutzung geplant.

Das Objekt Landstraßer Hauptstraße 102 befindet sich in einer äußerst attraktiven Lage im 3. Wiener Gemeindebezirk in der Nähe des Einkaufszentrums Wien Mitte „The Mall“, sowie der Landstraßer Hauptstraße welche ebenso viele Einkaufsmöglichkeiten bietet. Die Immobilie ist von allen wichtigen Versorgungseinrichtungen sowie von Ärzten und Schulen umgeben.

Der Ankauf der Liegenschaft ist bereits erfolgt, der Kauvertrag wurde abgeschlossen und die Emittentin ist Eigentümerin der 26 Einheiten. Im Zuge dieses Projekts ist ebenso die Planung und Entwicklung sowie eine adaptierte Einreichung der bereits vorhandenen Baugenehmigung beabsichtigt. Das Mezzaninkapital wird nach Ablauf der 24 Monate durch eine Refinanzierung an die Anleger zurückbezahlt. Das Projekt zeichnet sich durch eine Umgebung mit hohem Beliebtheitsgrad sowie sehr erfahrenen Projektentwicklern mit einem hervorragenden Netzwerk aus.

Projekt-Highlights

REALTRADE – langjähriger Partner von Rendity mit bereits fünf erfolgreichen Finanzierungen

Der Projektentwickler REALTRADE hat bereits fünf erfolgreiche Projekte mithilfe der Rendity Investoren Community finanziert. Die REALTRADE Immobilien Gruppe als Muttergesellschaft wickelt hochwertige Projekte ab und ist spezialisiert auf Wohnbauprojekte wie beispielsweise Dachgeschoß ausbauten in den inneren Bezirken Wiens oder Komplettsanierungen in gefragter Lage. Angefangen von der Liegenschaftsakquise über die gesamte Baukontrolle bis zur schlüsselfertigen Übergabe an den Käufer ist die REALTRADE Immobilien Gruppe der richtige Ansprechpartner.

Attraktive Zinsen und kurze Laufzeit – 7,00 % Rendite bei nur 24 Monaten Laufzeit

Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital eine jährliche Verzinsung von 7,00 %. Die Verzinsung wird jedes Jahr an die Investoren ausgeschüttet. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit von maximal 24 Monaten an die Investoren zurückgezahlt.

RENDITY Sofortzins – Zinsen ab dem 1. Tag

Investoren erhalten bereits ab Einzahlung des Investments den Rendity Sofortzins, der schon nach Ablauf der Zeichnungsfrist ausgezahlt wird. Der Rendity Sofortzins ermöglicht Investoren für ihr investiertes Kapital nicht nur Zinsen für die Darlehenslaufzeit, sondern auch schon für die Zeit davor. Somit bekommen Investoren auch schon während der Zeichnungsfrist Zinsen für ihr Investment. Der angelaufene Rendity Sofortzins wird bereits nach Ende der Zeichnungsfrist auf das Wallet ausgezahlt.

Optimale Flächenausnützung & hochwertige Ausstattung

Die Liegenschaft „Landstraßer Hauptstraße 102 “ umfasst ein repräsentatives Eckzinshaus. Die Gesamtnutzflüche beträgt gegenwärtig rund 2.708 m², die mit einem geplanten Dachgeschoßausbau um 740 m² erweitert werden könnte. Der Dachgeschoßausbau soll mit hochwertigen Materialien durchgeführt werden. Nach Ausbau soll die Liegenschaft eine gewichtete Nutzfläche von 3.448 m² aufweisen.

Zentrale Lage in 1030 – ideal gelegenes Projekt auf beliebter Einkaufsstraße

Eine der beliebtesten Einkaufsstraßen Wiens befindet sich direkt vor der Haustür. Der begehrte Rochusmarkt ist nur wenige Gehminuten von der Liegenschaft entfernt. Die vielen verschiedenen Marktstände sind in knapp 5 Minuten zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten, Nahversorger sowie Ärzte befinden sich direkt vor der Haustür des Wohnobjektes. Das Stadtzentrum ist über die gut erreichbare U-Bahn-Station "Kardinal-Nagl-Platz" über nur wenige Stationen zu erreichen.

Investment-Case

Die Darlehensnehmerin ist grundbücherliche Eigentümerin des Grundstücks mit der Adresse Landstraßer Hauptstraße 102, 1030 Wien. Das Objekt hat eine gesamte Wohnnutzfläche von 2.708 m², davon entfallen 2.004 m² auf die 19 erworbenen Wohneinheiten. Rund 704 m² entfallen auf gewerbliche Nutzung (6 Gewerbeeinheiten). Die Emittentin plant einen Dachgeschossausbau. Im Zuge des geplanten Dachgeschoßausbaus werden zusätzliche 740 m² geschaffen.

Der Erwerb der Liegenschaft ist bereits erfolgt und die ersten Vorverhandlungen für den zusätzlichen Dachgeschossausbau laufen. Verträge liegen hierbei noch nicht vor. Das Mezzaninkapital wird nach Ablauf der 24 Monate durch eine Refinanzierung an die Anleger zurückbezahlt. Die Finanzierung dient der Eigenmittelrefinanzierung des Erwerbs der 26 Einheiten (einschließlich des Rohbaus und der Gewerbeeinheiten) sowie die Planung und Entwicklung bis zur Erteilung einer Baugenehmigung für den Dachgeschoßausbau und dem anschließenden Globalverkauf der Immobilie vor der Bauphase. Die Baugenehmigung für den projektierten Dachgeschoßausbau wurde bereits erlangt und im Zuge dieses Projekts werden nunmehr einige Planungspunkte adaptiert und optimiert und das Bauansuchen mit kleineren Änderungen erneut eingereicht.

Jährliche Ausschüttungen:

Während der Laufzeit erhält der Darlehensgeber eine jährliche Ausschüttung von 7,00 %.

Kurze Laufzeit:

Der Darlehensgeber erhält nach Fertigstellung der ersten Phase des Projekts sein eingesetztes Kapital zurück. Dies soll gemäß der Planung nach maximal 24 Monaten erfolgen.

Finanzkennzahlen

Kaufpreis Liegenschaft
16.600.000 €
Kaufnebenkosten
2.093.000 €
Planung, Statik & Bauphysik
170.000 €
Externe Beratung
37.000 €
Finanzierungskosten
600.000 €
Gesamtinvestitionskosten
19.500.000 €
Verkaufserlöse (Annahme)
22.400.000 €
Gewinn
2.900.000 €

Finanzierungsstruktur

Lage

Willkommen in 1030 Wien

Im wohlhabenden Bezirk Landstraße, auch als 3. Bezirk bekannt, befinden sich Botschaften in eleganten Palästen sowie die Barockschlösser des Oberen und Unteren Belvedere, die durch einen französischen Garten mit malerischem Blick verbunden sind. Im Oberen Belvedere kann man Klimts berühmtes Gemälde „Der Kuss“ bestaunen. Am Verkehrsknotenpunkt Wien Mitte liegt das schicke Einkaufszentrum „The Mall“. Das Hundertwasserhaus ist ein nach dem Erbauer benanntes, farbenfrohes Wohnhaus; seine Werke sind im nahegelegenen Kunsthaus Wien ausgestellt.

Mikrolage Landstraßer Hauptstraße

Nichts ist mehr wert als eine gute Lage. Das Projekt „Landstraßer Hauptstraße 102“ liegt in unmittelbarer Umgebung des Rochusmarkts und in leicht erreichbarer Nähe der U3-Station Kardinal-Nagl-Platz, wodurch auch die Innenstadt in wenigen Minuten erreichbar ist. Einkaufsmöglichkeiten bieten sich entlang der Landstraßer Hauptstraße sowie in dem nahegelegenen Einkaufszentrum Wien Mitte „The Mall“. Für Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten bietet sich zudem die Gegend entlang des Donaukanals an.

Entdecke die Umgebung

Der Bezirk Landstraße überzeugt mit seinen Gegensätzen und bietet von einer attraktiven Lokalszene rund um den Rochusmarkt über kulturelle Einrichtungen wie das Kunsthaus Wien, das Rabenhoftheater und das Akademietheater, bis hin zu einem Grünflächenanteil von rund 15 Prozent bunte Abwechslung, die sich auch in der Struktur des Bezirks abzeichnet. Hier stößt man gleichermaßen auf Grätzeln der Arbeiterklasse als auch auf elegante Botschaftsvierteln, pulsierende Handelsstraßen und moderne Neubauten – eine interessante Mischung, die einen Spaziergang durch „den Dritten“ durchaus wert ist.

Wiener Eislaufverein

Wien und sein traditionsreicher Eislaufverein, gegründet schon 1867, gehören einfach zusammen und sind in den Wintermonaten ein unschlagbares Team. Von Oktober bis März geöffnet, lockt die romantische Location unter freiem Himmel schon seit über 150 Jahren Touristen sowie Einheimische aufs Glatteis. Genau genommen wird am heutigen Standort – zwischen dem Hotel Intercontinental und dem Konzerthaus – erst seit 1901 übers Eis geflitzt. Davor lag das Areal des Wiener Eislaufvereins in der Gegend des jetzigen Bahnhofs Wien Mitte. In der einzigartigen Kulisse lässt es sich gemeinsam mit seinen Liebsten Runden drehen und anschließend bei einem heißen Punsch oder Glühwein wieder aufwärmen.

Wien Mitte

Mit einer Fläche von 30.000 m² und 50 Shops und Restaurants ist Wien Mitte The Mall das größte und modernste Shoppingcenter im Herzen Wiens. In unmittelbarer Nähe vom Bahnhof Wien Mitte, dem Stadtpark, dem Ring und dem Stephansplatz ist Wien Mitte The Mall nicht nur mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (U3, U4, S-Bahn, Straßenbahn und Buslinien) und zu Fuß ausgezeichnet zu erreichen. Auch die Anfahrt mit dem Auto ist dank einem Parkhaus mit 470 Stellplätzen, kein Problem. Zudem ist das Einkaufen an 7 Tagen der Woche möglich.

Rochusmarkt

Der mit rund 3.500 m² relativ kleine Rochusmarkt umfasst mittlerweile 40 Marktstände und zählt zu den meistbesuchten Märkten Wiens. Den Kundinnen und Kunden bietet sich eine kleine kulinarische Oase dar. Neben dem Markt lädt eine Einkaufsmeile zum Flanieren ein. Der Rochusmarkt war früher ein reiner Blumenmarkt. Bereits 1192 befand sich auf dem Gelände des Rochusmarktes ein wichtiger Handelsweg. Ende des 18. Jahrhunderts entwickelte sich dort der damalige Augustinermarkt. 1988 wurde der jetzige Markt nach einem einheitlichen Konzept gestaltet und neu gebaut.

Schloss Belvedere

Das Belvedere ist nicht nur ein prachtvolles Barockschloss, sondern beherbergt auch eine der wertvollsten Kunstsammlungen Österreichs – mit Hauptwerken von Gustav Klimt, Egon Schiele und Oskar Kokoschka. Prinz Eugen von Savoyen (1663-1736), erfolgreicher Feldherr und Kunstliebhaber, ließ sich das Gartenpalais Belvedere von Johann Lukas von Hildebrandt als Sommersitz – damals vor dem Toren der Stadt – erbauen. Das barocke Gesamtkunstwerk besteht aus zwei Schlössern, dem Oberen und dem Unteren Belvedere, und beherbergt heute österreichische Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Hundertwasserhaus

Das Hundertwasserhaus in Wien trägt unverkennbar die Handschrift des Künstlers Friedensreich Hundertwasser, der mit bürgerlichem Namen Friedrich Stowasser hieß. Die mit vielen bunten Farben verzierte Außenfassade des Hundertwasserhauses in Wien zieht die Blicke magisch an. Wer im Hundertwasserhaus wohnt, hat zudem das Recht, die Fassade rund um die Fenster ganz nach seinem eigenen Geschmack zu gestalten. Mehr als 200 Bäume und Sträucher auf den Balkonen und Dachterrassen machen aus dem Hundertwasserhaus eine grüne Oase mitten in der Stadt. Das Hundertwasserhaus ist lediglich von außen zu besichtigen. Gleich gegenüber des Hundertwasserhauses befindet sich allerdings das Hundertwasser Village, das besichtigt werden kann. Es entstand 1990-1991 aus einer Reifenwerkstatt. Der Künstler gestaltete hier sein einziges Einkaufszentrum mit einem „Dorfplatz“, einer Bar und zahlreichen Geschäften im typischen Hundertwasser-Stil.

Bewertung

B
KategorieBewertungPunkte
LagePrimär
1
VermietungsgradTeilweise vermietet
2
EntwicklungsphaseWertsteigerung
2
EntwicklungsvolumenMehr als €250 Mio.
1
Immobilien-TypWohnimmobilie
LaufzeitZwischen 18 und 36 Monaten
2
BankfinanzierungJa
Vorverwertung0-9,9%
3
Gesamt
11
B
Das Rendity Rating dient ausschließlich zu Informationszwecken. Immobilienprojekte können auch scheitern, wodurch es im schlimmsten Fall zum Verlust des gesamten Investitionsbetrages kommen kann. Du solltest daher ausschließlich Kapital investieren, dessen Verlust du dir finanziell leisten kannst und zusätzlich Deine Investitionen auf mehrere Projekte streuen (Diversifikation). Beachte bei jedem Projekt das zugehörige Dokumente sowie den Warnhinweis.

Team

Seit zwei Jahrzehnten ist die Realtrade Immobilien Gruppe erfolgreich auf dem österreichischen Immobilienmarkt aktiv und entwickelt ein breites Spektrum an Immobilien. Hochwertige Architektur und beste Lagen stehen für uns dabei im Mittelpunkt. Wir begleiten alle Phasen unserer Bauprojekte von der Planung bis zur Übergabe der Immobilie.

Seit jeher stehen unsere Immobilien für Wertbeständigkeit und bieten solide Investments in den besten Lagen Wiens. Unser Unternehmen hat bereits über 100.000m² an Wohnnutzfläche saniert und gebaut und weitere 50.000m² befinden sich zur Zeit in Planung und Sanierung bzw. im Bau. Durch konstantes Wachstum beschäftigen wir mittlerweile über 30 Mitarbeiter in unseren bereits vergrößerten Büroräumlichkeiten im 1. Bezirk.

Unsere Kernkompetenzen liegen neben dem Einkauf von Immobilien und der Sanierung bzw. Bau auch professionelles Projektmanagement, sowie Vermittlung und Vermarktung unserer Immobilien/Endprodukte. Das Gesamtvolumen aller Liegenschaften, die sich derzeit im Besitz, Planung und Bau befinden, beläuft sich auf ca. EUR 600 Mio.

REALTRADE Immobilien Gruppe