Rendity Blog
Ukraine-Rendity-hilft

Ukraine: Rendity hilft, helfen auch Sie

Die russische Invasion der Ukraine hinterlässt uns fassungslos. Ein neuerlicher Krieg in Europa war für uns undenkbar. Wir wollen diese schreckliche Situation aber nicht einfach ignorieren, sondern ein Zeichen setzen und unseren Nachbarn die Hand reichen. Zugleich bitten wir unsere Kundinnen und Kunden, als auch Partnerunternehmen sich uns anzuschließen. Gemeinsam mit unserer großartigen Rendity Community kann humanitäre Hilfe geleistet und das menschliche Leid verringert werden.

Spende an Ärzte ohne Grenzen

Seit Kriegsbeginn vor zwei Wochen wurden bei Rendity mehr als 1,8 Millionen Euro investiert. Daher haben wir uns entschieden, 18.000 Euro an Ärzte ohne Grenzen Österreich zu spenden. Die unabhängige Organisation liefert Hilfsgüter in die Ukraine und transportiert wichtige Materialien zur Behandlung von Verletzten.

Regelmäßige Updates

Zugleich sind auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen vor Ort, um medizinische Behandlung sicherzustellen und Geflüchteten zu helfen. Auf der Website der Organisation finden sich regelmäßig Updates und Lageberichte. Diese zeigen auf, dass es gerade jetzt Hilfe und menschlichen Zusammenhalt braucht.

Helfen auch Sie

Wir sind uns angesichts der Situation in der Ukraine bewusst, dass wir in einer privilegierten Position sind und wollen nun auch etwas zurückgeben. Gleichzeitig rufen wir unsere mehr als 26.000 Kundinnen und Kunden sowie Immobilienpartner auf, ebenso zu helfen. Es folgen Möglichkeiten, wie auch Sie ein Zeichen der Menschlichkeit und Solidarität setzen können. Jeder Beitrag zählt, wegschauen rentiert sich nicht.

So können Sie helfen

  • Ärzte ohne Grenzen Österreich (Helfen direkt vor Ort mit Hilfsgütern, Medizin und Unterstützung)
  • Ärzte ohne Grenzen Deutschland (Helfen direkt vor Ort mit Hilfsgütern, Medizin und Unterstützung)
  • Caritas (Hilft direkt vor Ort mit der Errichtung von Notanlaufstellen und Unterstützung bei der Flucht)
  • Nachbar in Not (Helfen direkt vor Ort mit Hilfsgütern, Medizin und Unterstützung)
  • BBU (Möglichkeit, eine Unterkunft für Geflüchtete in Österreich anzubieten)
  • Immo Hilft (temporär leere Räume für geflüchtete Menschen aus der Ukraine zur Verfügung stellen)
  • Unterkunft Ukraine (Möglichkeit, eine Unterkunft für Geflüchtete in Deutschland anzubieten)
  • Airbnb (Einfach eine Wohnung in der Ukraine mieten, damit die Spende direkt und unbürokratisch ankommt)

Zeichen setzen

Neben einer finanziellen Spende möchten wir auch ein Zeichen setzen und hüllen unser Logo in den Farben der Ukraine.

 

 

 

Immobilien-Investments fürs 21. Jahrhundert

Mehr erfahren