Rendity Blog
Spatenstich bei Colerusgasse 21

Projekt Colerusgasse 21 schneller als gedacht: Spatenstich bereits erfolgt

Silvester 2020 wurde die Crowdinvesting-Kampagne zum Projekt Colerusgasse 21 gestartet und nach 51 Tagen beendet. Nun ist der Spatenstich des Neubaus im 22. Bezirk erfolgt, bei dem die Rendity-Crowd eine Million Euro beisteuerte. Beteiligt sind an dem Projekt die EL-CO GmbH, REALTA Immobilien, HABAU, BMC Bau Management Consulting GmbH, Danner & Partner Architekten ZT GmbH und Rendity. Zum Spatenstich war auch Karl Gasta vor Ort – Bezirksvorsteher-Stellvertreter der SPÖ Donaustadt.

Spatenstich

Frühzeitiger Baustart

Der Baustart des Projekts in zentraler Esslinger Lage war eigentlich für Juni 2021 vorgesehen und ist mit Mitte Mai vorzeitig erfolgt. 33 freifinanzierte Neubauwohnungen werden nun errichtet. Sie sind zwischen 40 und 113 m2 groß und punkten mit Garten, Terrasse und Balkon. Die Colerusgasse 21 ist mit Bussen und U-Bahnen der Wiener Linien öffentlich gut angebunden. 22 Tiefgaragenplätze und genügend Fahrradstellplätze stehen bei dem Neubau zudem zur Verfügung.

Colerusgasse 21 Baustelle

Vormerkungen möglich

Vormerkungen sind ab sofort über die Projektseite https://www.colerusgasse21.at/ möglich, wo der Neubau noch einmal genauer vorgestellt wird. Für den Verkauf ist exklusiv REALTA Immobilien zuständig. Der Bau erfolgt durch die Firma HABAU mit Sitz in Perg. Für Konzeption und Umsetzung ist der erfahrene Immobilienentwickler EL-CO GmbH mit Sitz in Wien verantwortlich. Das familiengeführte Unternehmen hat sich auf Wohnimmobilien spezialisiert und einen langjährigen Track-Record.

Sieben Projekte mit EL-CO

Rendity hat mit EL-CO GmbH bereits sechs Projekte (Wurlitzergasse 77, Klopstockgasse 4, Hasengasse 5-7, Esslinger Hauptsraße 41, Colerusgasse 21 und Schillwasserweg 1) erfolgreich finanziert. Aktuell ist mit der Reinprechtsdorfer Straße 43 eine weitere Zinhaus-Revitalisierung des Immobilienentwicklers für ein Investment offen.

Spatenstich bei Colerusgasse 21 erfolgt

Drei Rückzahlungen

EL-CO-Gesellschafter und Geschäftsführer Artur Babadschanov ist mit seinen Projektgesellschaften bereits für drei Rückzahlungen (Brosamergasse 12, Obere Amtshausgasse 16 und Huflattichweg 4) an die Rendity-Crowd verantwortlich. Rund 1,48 Millionen Euro zuzüglich Zinsen wurden so an unsere Anlegerinnen und Anleger ausgeschüttet.

 

Immobilien-Investments fürs 21. Jahrhundert

Mehr erfahren

1 Kommentar